Wie bekomme ich gute Sportlichkeit in deinen Kindern | DE.DSK-Support.COM
Lebensstil

Wie bekomme ich gute Sportlichkeit in deinen Kindern

Wie bekomme ich gute Sportlichkeit in deinen Kindern

Allerdings organisierte Sport kann auch das Schlimmste in Kindern bringen, wenn sie nicht die Bedeutung der Sportlichkeit gelehrt und warum sollen sie immer guter Sport arbeiten. Förderung ein Gefühl von Sportlichkeit beginnt zu Hause, und ist nicht in der alleinigen Verantwortung der Trainer.

Diese Tipps können Ihnen helfen, eine Umgebung zu schaffen, in dem sportsmanship herrscht, und vermeiden Sie mögliche Probleme mit den Kindern das Verhalten später.

Früh anfangen

Hilfe Kleinen zu verstehen, warum sie nicht wütend oder verärgert, wenn sie ein Spiel verlieren, und starten Sie über die Bedeutung sprechen lange ein guter Sport zu sein, bevor Kinder die Teilnahme an Mannschaftssportarten starten. Der jüngere Ihr Kind ist, wenn sie diese Lektionen erlernen, desto leichter wird es für sie, um sie zu behalten und sich entsprechend verhalten.

Modell Sportlichkeit

Es ist nicht einfach, Ihr Kind zu lehren, einen guten Sport zu sein, wenn sie sehen Sie Beamten beschimpfen, züchtigen ihre Trainer oder bitter über einen Verlust beklagen. Ihre Kinder lernen mehr darüber, wie die Interaktion mit und in der Welt reagieren, indem Sie Ihre Aktionen als alles andere zu beobachten, so müssen Sie sich bemühen, die Qualitäten der Sportlichkeit zu allen Zeiten zu modellieren.

Selbst wenn Sie brodeln über das, was Sie wahrnehmen, ein schlechter Ruf zu sein, lassen Sie sich nicht Ihr Kind wissen, dass du wütend bist. Witnessing Ihre Tiraden, nachdem eine lange Rede zu hören auf den Tugenden der Fairness, sendet nicht nur eine widersprüchliche Botschaft an Ihrem Kind, sondern auch fordert Ihre Lehren in Frage, wenn sie nicht übereinstimmen, um Ihre Aktionen.

Betonen Sie Freude und Mühe über Gewinn

Wenn Ihre Kinder lernen, dass um jeden Preis zu gewinnen ist der wichtigste Aspekt in Mannschaftssportarten teilzunehmen oder ein Spiel spielen, beginnen sie ausschließlich darauf konzentrieren zu gewinnen und nicht auf das Spiel für Spaß zu spielen.

Wenn sie glauben, dass die einzige wichtige Sache zu gewinnen ist, sind sie eher in unsportlicher Weise zu verhalten oder sogar, um zu betrügen zu Hause einen Sieg zu bringen. Sprechen Sie darüber, wie viel Spaß Ihr Kind Fußball nach einem Spiel zu spielen, nicht alle Möglichkeiten, in denen sie gewonnen haben könnte.

Entmutigen nach einem Sieg Schadenfreude

Einen Sieg in einem gegnerischen Gesicht reibend ist genauso unsportlich wie ein Wutanfall nach einem Verlust zu werfen. Sie sollten niemals Ihr Kind ermutigen, nach einem Sieg, vor allem vor dem Team sie geschlagen haben gerade zu weiden.

Sprechen Sie über beide eine Niederlage und einen Sieg mit Gnade zu akzeptieren, und suchen Sie nach Punkten über die Rohheit hämisch sprechen Ihren Punkt nach Hause zu fahren.

Verstehen Sie, dass Zwischenruf ist Mobbing

Zu vielen Sportarten Eltern glauben, dass Zwischenrufe Teil ist, ein Spiel zu spielen, dieses Verhalten bei ihren Kindern fördern und einen Zyklus von Mobbing zu verewigen, auf und neben dem Feld. Helfen Sie Ihr Kind zu verstehen, dass es keinen Unterschied zwischen Trash-Talking und Mobbing, und sicherstellen, dass sie verstehen, dass Sie auch nicht tolerieren werden. Zwischenruf ein anderes Team, entweder während des Spiels oder danach, ist ein leuchtendes Beispiel für Unsportlichkeit und schlechtes Verhalten.

Ermutigen, nicht zu kritisieren

Am Ende eines Spiels oder nach dem Training, ist es einfach, Ihr Kind Fehler hinweisen und ihm sagen, was er hätte anders machen können. Während Sie fühlen können, dass Sie auf dem Feld seine Fähigkeiten Ihres Kindes zu bauen sind zu helfen, sind, was Sie wirklich tun die Idee verstärken, die eine Sportart zu spielen, ist der wichtigste Teil zu gewinnen, und dass Sie Ergebnisse über Aufwand zu schätzen wissen. Ermutigen Sie Ihr Kind nach Wegen zu suchen, sie auf ihre eigenen, machen einen Punkt der Beruhigung bieten und vermeiden den Drang, noch eine schlechte Leistung zu kritisieren verbessern kann.