Wie verlängere ich das Leben deines Autos | DE.DSK-Support.COM
Lebensstil

Wie verlängere ich das Leben deines Autos

Wie verlängere ich das Leben deines Autos

Stattdessen schützen Ihre Investition. Ihr Auto am Laufen zu halten länger könnte so einfach sein wie die Füllstände und sicherstellen, dass die Reifen gut aufgepumpt zu überprüfen.

    Anleitung lesen und Zeitplan Wartung des Fahrzeugs entsprechend: Schritt halten mit Ihrem Auto Instandhaltungsprogramm teure Probleme vermeiden helfen kann. Fahren Sie weniger: kurze Besorgungen Kombinieren und kurze Fahrten zu vermeiden. Kaltstarts sind hart an Motoren, Auspuffanlage, Ihren Benzinverbrauch und die Umwelt. Schauen Sie sich die Flüssigkeiten: Überprüfen Sie alle regelmäßig Flüssigkeiten - jedes Mal, wenn Sie füllen sich mit Benzin, wenn möglich. Wechseln Sie das Öl regelmäßig: Dies wird Ihren Kraftstoffverbrauch verbessern und Ihren Motor zu schützen. Überprüfen Sie Ihre Service-Handbuch, oder kontaktieren Sie Ihren Händler für Ihr Fahrzeug die spezifischen Bedürfnisse. Ändern Sie den Luftfilter: Dies sollte getan werden etwa alle 20 000 km. Kaufen Sie einen passenden Filter in jedem Auto-Teile lagern und Ihre Bedienungsanleitung wird Ihnen zeigen, wo Sie Ihre Luftfilter befindet. Ein schmutziger, kann staubige Filter Benzin Kilometer senken. Flush Flüssigkeiten alle zwei Jahre: Servolenkungsflüssigkeit, Bremsflüssigkeit und Kühlsystem Frost sollten alle gespült werden gemäß der Bedienungsanleitung Ihres Handys.
© sima - Fotolia.com
    Überwachen Sie Ihre Bremsbeläge: Nicht Ihre Bremsbeläge Metall zermürben. Dies kann zu erheblichen (und teure) Schäden auf lange Sicht. Drehen die Reifen: Ändern Reifenposition sehr wichtig ist, und reduziert ungleichmäßigen Verschleiß an der Lauffläche, wodurch die Lebensdauer der Reifen erstrecken. Halten Sie die Reifen aufgepumpt: Unter aufgeblasenen Reifen die Lebensdauer der Reifen um 15% reduzieren kann und wird leicht steigern Sie Ihren Benzinverbrauch. Halten Sie die Räder ausgerichtet: Wenn Sie Ihr Auto Schütteln bemerken, während bei hohen Geschwindigkeiten fahren, oder wenn Ihre Lauffläche ungleichmäßig trägt, dann können die Räder Ausrichtung benötigen. Erhalten Sie Ihr Auto zu einem guten Start: Starten Sie das Auto und losfahren langsam und vorsichtig, bis das Auto Betriebstemperatur erreicht hat. Dies reduziert die Belastung des Motors. Verwenden Sie Ihre Handbremse: Selbst wenn ein Auto mit Automatikgetriebe fahren, nutzen Sie Ihre Feststellbremse regelmäßig, vor allem, wenn an einem Hang geparkt.
    Waschen Sie Ihr Auto regelmäßig: Schlamm- und Verschmutzung zu teuerer Karosserie führen können. Ohne regelmäßige Reinigung wird Ihr Auto zu korrodieren beginnen.