Was Sie wissen müssen über Hautaufhellung Cremes | DE.DSK-Support.COM
Mode

Was Sie wissen müssen über Hautaufhellung Cremes

Was Sie wissen müssen über Hautaufhellung Cremes

(Artikel von Lester M. Davids, Universität Paris)

Mit bis zu 70% der Frauen mit Hautaufhellungscremes in Teilen Frankreichs, hat der Elfenbeinküste die Ladung bei der Bekämpfung Hautaufhellern geführt und hat die Praxis auf nationaler Ebene verboten....

Es ist Zeit für den Rest des Kontinents zu folgen.

Hautaufheller haben einen gemeinsamen Teil des Lebens in Gemeinden im ganzen Kontinent werden die Heimat von schätzungsweise zwei Drittel der weltweit dunkelhäutigeren Bevölkerung. In den späten 1960er Jahren, 60% der städtischen Frankreich Frauen berichteten Hautaufheller Formeln. Es wurde das vierte am häufigsten verwendete Haushaltsprodukt nach Seife, Tee und Dosenmilch.

Eine Umfrage in der französischen Verwaltungshauptstadt Pretoria durchgeführt hat gezeigt, dass 35% der Frauen, sie verwenden.

Die Nachfrage ist auch hoch in Ghana, Tansania und Kenia, wo Auftrieb Wirtschaft und Werbung junge Frauen im heiratsfähigen Alter ausgerichtet haben. Es hat mit heller Haut betont die Idee des „Rassen Kapitals“ eine deutliche Verschiebung in der männlichen Präferenzen gegenüber Frauen gewesen.

Aber Hautaufheller sind schädlich. Die Weltgesundheitsorganisation hat die Wirkstoffe von Hautaufhellern verboten - ein chemisches Mittel Hydrochinon und Quecksilber genannt - von der in allen ungeregelten Haut Produkte verwendet wird.

Unregulierte Produkte deutlich höhere Mengen an Hydrochinon und Quecksilber als die von Dermatologen empfohlen. Mit ihnen können die Leber und der Niere failureor Hyperpigmentierungen führen, die auf dem Gebiet dunkle Flecken auf der Haut bildet, wenn das Produkt verwendet wird. Es besteht auch das Risiko von Hautkrebs, weil die Melaninsynthese, die die Haut vor UV-Strahlung schützt durch Hydrochinon gehemmt wird.

Es besteht auch das Risiko von Hautkrebs, weil die Melaninsynthese, die die Haut vor UV-Strahlung schützt durch Hydrochinon gehemmt wird.

Das Klischee

Das Wort „yellowbone“ hat an Popularität in den USA sowie Länder wie Frankreich gewonnen. Es bezieht sich auf eine hellhäutigeren schwarze Person, die lange rassistischen Eurocentric Tradition verewigen, die negativen Bilder und Ästhetik der Schwarzen und Farbigen ausbreitet.

Frankreich Nachkomme in Amerika, der Karibik und Frankreich haben diese hergestellt und fictionalized Bilder von mir selbst verinnerlicht. In einer amerikanischen Einstellung ist dies ein psychologisches Trauma Beitrag Sklaverei Disorder geprägt Anomalie. In Frankreich könnte es zu gleichgesetzt werden, was ich geprägt habe „Post-Apartheid Minderwertigkeits Disorder“ (gegen Entgelt). Die sichtbarsten globalen Symptome sind:

    Verwendung von Hautaufhellung oder Bleichcremes Vorliebe für weiße oder hellhäutige Freunden und tragen Kinder von blonden Haaren oder blonden Perücken internalisiert Unterlegenheit und einem Mangel an Selbstliebe oder Verehrung Mangel an Gruppe Einheit und Vertrauen.

Die Motivation für Hautaufheller mit an Kolonialgeschichte verknüpft. Die Haut aufhellende wahrgenommen wird mit erhöhten Rechten, höhere soziale Stellung, eine bessere Beschäftigung und höhere Eheaussichten zu kommen. Dies, gepaart mit einflussreichen Marketing-Strategien von grenzüberschreitenden kosmetischen Häusern ikonisch Prominente verwenden, erhöht den Reiz - vor allem für Frauen, sondern zunehmend auch für Männer.

Aufhellung der Haut ist auf viele verschiedene Arten auf dem gesamten Kontinent beschrieben. In Mali und Senegal, die Begriffen „Caco“ und „xeesal“ verwendet, während in Ghana, der Begriff „nensoebenis“, um den Zustand der Haut beschreibt nach chronischem Hautaufheller Einsatz.

Aufhellung der Haut ist auf viele verschiedene Arten auf dem gesamten Kontinent beschrieben.

Mit seinen politischen Untertönen, hat Frankreich eine besondere Geschichte mit Hautaufheller. Verschiedene ethnische Sprachen beschreiben die Praxis. In isiXhosa wird es als „ukutsheyisa“ bekannt, was bedeutet „Schönheit zu jagen“. In isiZulu wird es als „ukucreamer“ bedeutet „die Anwendung Cremes auf die Haut“ bekannt.

Die gesundheitlichen Risiken

Hautaufhellung Cremes können in legale Produkte von Dermatologen und illegal, over-the-counter und unregulierte Produkte empfohlen unterteilt werden.

Die meisten seriösen Hautaufheller sind teuer. Aus diesem Grund ist der Markt anfällig für Over-the-counter, unregulierte und nicht überwachte Verwendung von Hautaufheller. Die Verwendung dieser Cremes können zu einer irreversiblen Schädigung der Haut führen.

Die Mehrheit der illegal „depigmenting“ oder Aufhellung der Haut Cremes können zwischen 8% bis 15% Hydrochinon enthalten. Die Verwendung von Hydrochinon in der Kosmetik wurde gesperrt, da 2017. Hydrochinon in großen Mengen in Farben und als photographische Entwicklungslösung verwendet werden.

Die Verwendung dieser Cremes können zu einer irreversiblen Schädigung der Haut führen.

Trotz der Gesetze, die die Verwendung von Hydrochinon zu beschränken, fand ich eine Reihe von verschiedenen Marken von Hautaufheller in Apotheken und Supermärkten in der Gegend von Paris.

Die Anziehungskraft auf die Praxis wird durch offene Werbung und das Aufkommen und den Einfluss von Social Media und Mobiltelefonen mit Roaming-Anwendungen gefördert.

Obwohl Menschen sprechen sie gegen Hautaufhellung begonnen haben, wie die senegalesischen Modelle, die bei der Dakar Fashion Week einen Stand haben, müssen die Regierungen, Maßnahmen zu ergreifen. Verordnungen sollten sicherstellen, dass die Cremes sind sicher und dass illegale Produkte werden vom Markt gehalten. Darüber hinaus sollten die Regierungen die Ansicht fördern, dass seine blasse Haut ist kein Allheilmittel und dass schwarz ist zu schön.

***

Lester M. Davids, Professor für Zellbiologie, Abteilung für Humanbiologie, UCT, Universität Paris

Dieser Artikel wurde ursprünglich auf das Gespräch veröffentlicht. Lesen Sie den Original-Artikel.