Benedict Cumberbatch wurde für die Rasse gemacht | DE.DSK-Support.COM
Unterhaltung

Benedict Cumberbatch wurde für die Rasse gemacht

Benedict Cumberbatch wurde für die Rasse gemacht

The Imitation Game Schauspieler fühlt sich ein „Idiot“ und ein „Narr“ zu schwarzen Schauspieler Bezug als „farbig“, während der Mangel an Vielfalt diskutieren in Rollen in Großbritannien tätig, aber hofft, dass seine Bemerkungen wird „Highlight“ die Notwendigkeit für „harmlose Terminologie "

Er sagte: „Ich bin am Boden zerstört Straftat verursacht haben, indem Sie diese veraltete Terminologie verwendet wird.

„Ich meine aufrichtige Entschuldigung bieten. Ich habe keine Ausrede für meinen ein Idiot zu sein und weiß, der Schaden ist. Ich kann nur hoffen, dass dieser Vorfall die Notwendigkeit für die korrekte Verwendung der Terminologie Highlight wird, die genau und inoffensive ist.

„Der shaming Aspekt für mich ist, dass ich über Rassenungleichheit in der darstellenden Kunst in Großbritannien und die Notwendigkeit für eine rasche Verbesserung in unserer Branche spreche, wenn ich den Begriff verwendet.

"

„Der Begriff‚farbig‘ist jetzt veraltet und hat das Potenzial, Vergehen zu führen, da die Konnotation mit dem Begriff und seiner historischen Nutzung zugeordnet“

„Ich entschuldige mich noch einmal an alle, die ich für diese gedanken Verwendung ungeeigneter Sprache über ein Thema beleidigt, die Freunde von mir beeinflusst und über die ich tief kümmern.“

Die 38-jährigen Schauspieler - wer sein erstes Kind mit Verlobte Sophie Hunter erwartet - sprachen auf ein Live-Interview nach aus PBS-Talkshow Tavis Smiley

Er sagte: „Ich denke, so weit wie farbige Schauspieler gehen, es wird wirklich anders in Großbritannien, und viele meiner Freunde haben hier mehr Möglichkeiten hatte [in den USA] als in Großbritannien, und das ist etwas, das muss sich ändern.

„Ist etwas falsch gelaufen, wir sind genug in unserer Kultur verschiedener Rassen nicht repräsentativ und das wirklich braucht, um einen Schritt zu intensivieren.“

Anti-Rassismus Wohltätigkeits zeigen Rassismus, sagte die Rote Karte der Schauspieler Kommentare „das Potenzial Anstoß zu erregen“ hatte

Allerdings lobte die Organisation ihn für das Problem des Mangels an Vielfalt in der Unterhaltungsindustrie zu erhöhen.

Sie sagten: „Benedict Cumberbatch ein sehr wichtiges Thema in der Entertainment-Industrie hervorgehoben hat und in der Gesellschaft.

„Der Mangel an Darstellung von Menschen aus schwarzen und ethnischen Minderheiten in bestimmten Branchen in Großbritannien ist ein Thema, das muss angegangen werden, und wir freuen uns, dass Benedikt zur Unterstützung angemessenere Vertretung ausgesprochen hat.

„Dabei hat er auch hervorgehoben versehentlich die Frage einer angemessenen Terminologie und die Entwicklung der Sprache. Zeigen Rassismus die Rote Karte des Gefühl, dass der Begriff‚farbig‘ist jetzt veraltet und hat das Potenzial, Vergehen zu führen, da die Konnotation mit dem zugehörigen Begriff und seine historische Nutzung.“