Brad und Angelina's By the Sea Film Rezension | DE.DSK-Support.COM
Unterhaltung

Brad und Angelina's By the Sea Film Rezension

Brad und Angelina's By the Sea Film Rezension

Es ist sehr einfach Angelina Jolie-Pitt und Brad Pitt neuen Film als Eitelkeit Projekt abschreiben mit Schattierungen von was-wir-haben-on-unsere-Flitterwochen, aber es ist etwas dunkel und bezaubernd lag direkt unter der Oberfläche des durch das Meer  

Angelinas Brüten Drehbuch über ein paar zu schießen versucht, die Langeweile der Ehe zu überwinden und entfachen die Flamme der Leidenschaft auf einer Mitte der 1970er Jahre Urlaub Hot von ihrer geheimen Hochzeit im Jahr 2017, Jet die Pitts zur Malteser Insel Gozo ab.

Brad spielt den alkoholischen Mann, Roland Bertrand und versuchte verzweifelt, seine Muse zu finden, wie er versucht, den Glanz vergangener Zeiten als Schriftsteller zurückzufordern, während Angelina, der auch den Film gerichtet, seine müde und ermüdend Frau porträtiert, Vanessa, eine ehemalige Tänzerin abgedrängt die Bühne durch ihr Alter.

Sieh dir den Trailer an:

In der Mischung kommt ein paar Brautpaar, gespielt von Brad Inglourious Basterds Co-Star Mélanie Laurent und Melvil Poupaud, die versuchen, ihre Villa Rückzug Nachbarn, zu engagieren und befreunden während unwissentlich sie mit Soft-Porno-Unterhaltung über ein Loch in der Wand, vorausgesetzt trennt ihre Zimmer.

Der Trick, um den Film zu sehen ist, es ist ein französisch Arthouse-Film vorzustellen, die von einem europäischen auteur gerichtet

Das könnte auch Kinogänger zu entscheiden, ob dies für sie ist. Es ist kein einfacher Film zu sehen und die Handlung Linie ist ein wenig flach, aber, wie das Meer in dem Titel, es gibt große Schönheit.

Das Schauspiel ist hervorragend und Brad Pitt, der selten in seinen Filmen scheint, zeigt wirklich seine Talente aus, vor allem in Szenen mit dem wunderbaren Arestrup.

Was Angelina Jolie hat in By the Sea getan ist einen modernen französisch Arthouse-Klassiker zu konstruieren, die sie wahrscheinlich nicht Kredit für bekommen - weil sie Angelina Jolie sind.

Es ist eine langsame Tempo, dramatisch, klaustrophobischen Film Schuss auf eine solche Weise, dass die Kinogänger denken, wird etwas Schreckliches ist geschehen

Es ist ein sehr mutiger Film für die Schauspielerin-turned-Regisseur, nicht zuletzt wegen der notwendigen Nacktszenen, post doppelter Brustamputation, dass viele selbstbewussten Sterne weg würden scheuen.

So erwarten Sie nicht viel Komödie oder Aktion oder einem anderen Mr. & Mrs. Smith - der Film, der erste Brangelina zusammen gebracht - denn durch die Sea mehr Theaterstück als Film.

Doch irgendwie, ist so, wie es gedreht, Gabriel Yared hervorragende Punktzahl und die Anwesenheit des gegossenen gibt dieses mehr Gewicht als fast jeden anderen Film in diesem Jahr veröffentlicht.