Cop warnt für unangemessene Kommentare über Whitneys Houstons Leiche | DE.DSK-Support.COM
Unterhaltung

Cop warnt für unangemessene Kommentare über Whitneys Houstons Leiche

Cop warnt für unangemessene Kommentare über Whitneys Houstons Leiche

Beverly Hills Detective Sergeant Terry Nutall hatte „kein legitimer“ Grund für die Aktion oder Bemerkungen machte im Beverly Hilton Hotel am 11. Februar letztes Jahr, nachdem Whitney Houston hatte in einem Bad tot aufgefunden worden, sagte ein juristisches Dokument von dem Kerl Cop eingereicht , dienstag veröffentlicht.

Ein Untersuchungsrichter entschied später, dass die 48-jährige Sängerlegende des zufälligen Ertrinkens gestorben war, mit Kokain und Herzerkrankungen als beitragende Faktoren aufgeführt, am Vorabend der letzten Jahres Grammys Show.

In dem Rechtsanspruch, von der Los Angeles Times Mitoffizier Sergeant Brian Weir behauptet veröffentlicht, dass er von verschiedenen Privilegien beraubt wurde, als er das angebliche Fehlverhalten mit Vorgesetzten erhoben

Er „kam in unmittelbarer Nähe zu dem Körper zu berühren. Während unangemessene Kommentare zu dem Effekt zu machen., Dass der Erblasser‚für eine Frau ihres Alters attraktiv aussah und die aktuellen Status‘und‚Verdammt, sie ist immer noch gut aussehen, nicht wahr?‘“, Dann

„Nutall... Die Leiche des Erblassers in einer Weise behandelt, dass Nutall würde Empörung gewöhnliche Familie Empfindlichkeiten wusste“, behauptete der Polizist Kerl in der Klage, 11 in Los Angeles am September eingereicht

Danach hob er das angebliche Fehlverhalten mit Vorgesetzten, behauptet aber, dass die Stadt Beverly Hills und seine Police Department „rächte“ durch ihn vom Dienst mit SWAT und K-9 Einheiten zu entfernen, Bezahlung von Überstunden Schneiden, zur Streichung bestimmte Privilegien und ihn zu belästigen.

Weir „hat nachhaltig und wird auch weiterhin wirtschaftliche und nicht-wirtschaftliche Schäden erhalten, einschließlich dem emotionalen Stress und Schäden an Berechtigte Ruf und anderen Verletzungen, Schäden, Verlust oder Schaden“, sagte die Klage.

Beverly Hills Polizeisprecher Lincoln Hoshino sagte, dass es keine „Vergeltung“ gegen Weir über den Anspruch, die er sagte, die Abteilung wusste. Er fügte hinzu, dass Nutall berechtigt war am Körper aussehen

„Die Reaktion Detective Sergeant in Frage in der Stadt Beverly Hills auf einer anderen Zuordnung arbeitet, und er tat es richtig und angemessen auf die Szene zu reagieren“, sagte er der LA Times.

„Es ist angemessen für eine Reaktion Detective Sergeant kurz den Körper bei der Ankunft am Ort zu untersuchen, wie das.“

Und er fügte hinzu: „Zu dieser Zeit sind wir keine Kenntnis von unangemessenem Verhalten oder unangemessene Kommentare.“

Ein 42-seitiges Coroner Bericht im April letztes Jahr ausgestellt sagte, dass Houston Gesicht ertrank im berühmten Beverly Hills Hotel in ihrer Badewanne nach unten, möglicherweise nach einer Überdosis Drogen und Alkohol

Verschiedene Flaschen wurden im Hotelzimmer gefunden - in einigen alle 12 Medikamente, die von fünf verschiedenen Ärzten verschrieben, einschließlich der Angst Behandlung Xanax und dem potenten Kortikosteroiden Prednisone, so der Bericht.

Der Sänger von Hits wie „I Will Always Love You“ verkaufte sich mehr als 170 Millionen Datensätze während einer fast drei Jahrzehnte Karriere, sondern kämpfte auch einen langen Kampf gegen Drogenmissbrauch.