Damen und Gaga führen BRITS | DE.DSK-Support.COM
Unterhaltung

Damen und Gaga führen BRITS

Damen und Gaga führen BRITS

Lady Gaga, Lily Allen, Florence and the Machine und Pixie Lott führen die Nominierungen für die dies BRIT Awards in diesem Jahr. Das weibliche Quartett, zusammen mit Boyband JLS, erhielt jeweils drei Nicken, wenn die Auswahlliste für die diesjährige Zeremonie bekannt gegeben wurde, das in London im nächsten Monat stattfindet. Lily und Florence Welch wird Kopf-an-Kopf in der britischen Weibliche und britischen Album - für ‚Es ist nicht ich, es ist Sie‘ und ‚Lungs‘ bzw. - Kategorien. Lily ist auch in dem für die britische Einzel läuft für ‚The Fear‘, während Florenz - im letzten Jahr Critics' Choice Award Gewinner - den Zuschlag für Durchbruch Act bekam, in dem sie gegen Pixie konkurrieren. Pixie, 19, ist auch für die britischen weiblich, sowie britische Einzel für ‚Mama Do‘ nominiert. JLS - die zu Ruhm erschossen nach dem zweiten in UK Reality-TV-Wettbewerb kommt ‚The X Factor‘ im Jahr 2015 - war begeistert für britischen Durchbruch Act, britischer Gruppe und die britische Single nominiert wird für ‚Beat Again‘. Anlässlich der BRIT Awards Nominierungen in der Londoner starten sagte gestern Abend IndigO2 (18.01.10), Sänger Oritse Williams: „Wir sind glücklich, hier zu sein, und wir haben zu eingeladen - wir haben beobachtet, seit wir kleine Kinder waren und es ist nur ein erstaunliches Ereignis. Wir werden nur jeden Moment genießen.“

Seine Bandkollegen Aston Merrygold hinzugefügt BANG Showbiz: „Es ist eigentlich um meinen Geburtstag so hoffentlich werden wir verdoppeln und haben eine Partei JLS.“ Lady Gaga führt den Weg in den internationalen Kategorien, für internationalen Durchbruch Act nominiert, Internationale Female Solo Artist und internationales Album für 'The Fame'. Dizzee Rascal, Jay-Z, Paolo Nutini, La Roux, Das Reich der Sonne und Animal Collective sind alle für je zwei Gongs nominiert. Ellie Goulding ist bereits als diesjährige Critics' Choice Gewinner bestätigt, während Robbie Williams - die in der britischen Mal Kategorie nominiert - wird mit dem begehrten Outstanding Contribution To Music Ehre abholen. Comic Peter Kay werden die Preise am 16. Februar im Londoner Earls Court präsentieren.

BRIT Awards 2017 in Zusammenarbeit mit Mastercard vollständige Liste der Nominierungen: Britische Male Solo Artist: Calvin Harris Dizzee Rascal Mika Paolo Nutini Robbie Williams Britische Female Solo Artist: Bat For Lashes Florence And The Machine Leona Lewis Lily Allen Pixie Lott britischen Durchbruch Act: Florence And die Maschine Freundlich JLS La Roux Pixie Lott britische Gruppe Fires: Tauben Freundlich JLS Kasabian Muse Mastercard britischen Album Fires: Dizzee Rascal - ‚Tongue 'N Cheek' Florence And The Machine - 'Lungs' Kasabian - 'West - Ryder Pauper Lunatic Asylum' Lily Allen - 'Es ist nicht ich, es ist Sie' Paolo Nutini - 'Sunny Side Up' British Single: Alesha Dixon - Alexandra Burke ft 'langsam atmen' Flo Rida - 'Bad Boys' Cheryl Cole - 'Fight For This Love' Joe McElderry -. 'The Climb' JLS - 'Beat Again' La Roux - 'In For The Kill'Lily Allen - Pixie Lott 'The Fear' - 'Mama Do' Taio Cruz - 'Break Your Heart' Tinchy Stryder ft N-Dubz -. ' Nummer 1'
Internationale Male Solo Artist: Bruce Spring Eminem Jay-Z Michael Buble Seasick Steve Internationale Female Solo Artist: Lady GaGa Ladyhawke Norah Jones Rihanna Shakira internationalen Durchbruch Act: Animal Collective Daniel Merriweather Empire Of The Sun Lady GaGa Taylor Swift Internationale Album: Animal Collective - 'Merriweather Post Pavilion' Black Eyed Peas - 'The END' Empire of The Sun - 'Walking On Dream' Jay-Z - 'The Blueprint 3' Lady GaGa - Britische Produzent des Jahres 'The Fame': Jim Abbiss Paul Epworth Ethan Johns Steve Lillywhite. Critics' Choice Award: Ellie Goulding Outstanding Contribution to Music: Robbie Williams Brits Leistung von 30. Jahr: Bee Gees - 'Stayin' Alive‘/ 'How Deep Is Your Love' (1997) Bros - 'I Owe You Nothing' (1989) Coldplay - 'Clocks' (2003) Eurythmics und Stevie Wonder - 'Angel'(1999) Girls Aloud - 'The Promise' (2016) Kanye West - 'Gold Digger' (2006) Kylie Minogue - ‚Can You Get nicht aus My Head‘(2002) Michael Jackson - 'Earth Song' (1996) Paul McCartney - 'Live And Let Die' (2015) Pet Shop Boys - 'Go West' (1994) Robbie Williams und Tom Jones - 'Full Monty' Medley (1998) Scissor Sisters - 'Take Your Mama' (2005) Spice Girls - 'Wannabe' / 'Who Do You Think You Are' (1997) The Who - 'Who Are You' (1988) Brits Album von 30 Jahren: Coldplay - 'A Rush Of Blood To The Head' Dido - Dire Straits 'No Angel'- 'Brothers In Arms' Duffy - 'Rockferry' Keane - 'Hopes and Fears' Oasis - '(Was ist die Geschichte) Morning Glory' Phil Collins - ‚No Jacket Required 'Sade - 'Diamond Life' The Verve - 'Urban Hymns' Travis - 'The Man Who'