Das Opfer spricht von Michael Jacksons Belästigung | DE.DSK-Support.COM
Unterhaltung

Das Opfer spricht von Michael Jacksons Belästigung

Das Opfer spricht von Michael Jacksons Belästigung

Wade Robson hat bestritten, eine verdrängte Erinnerung hat, behauptet, er habe „nie einen Moment vergessen“, was Michael Jackson ihm angetan haben...

Die 32-jährige Choreografin fordert Geld aus dem Michael Jackson Nachlass nach dem zufolge er sexuellen Missbrauch während Sleepovers am späten Sänger Neverland-Ranch, im Alter zwischen sieben und 14 erlitten.

Jacksons Familie haben knallte wütend die Vorwürfe und behauptete, es gibt keine Wahrheit zu ihnen ist. Sie verweisen auf die Tatsache, dass Robson mißbraucht verweigert, als er die Sängerin 2005 molestation Studie bezeugt. Die Choreografin hat versucht nun seine Position in einem TV-Interview zu erklären.

„[Er] durchgeführt, sexuelle Handlungen an mich und hat mich gezwungen, sexuelle Handlungen an ihm durchzuführen...“

In früheren Berichten behauptet, Robson keine Erinnerung an die angeblichen Vorfälle hatte, bis er einen Nervenzusammenbruch erlitt und sah dann einen Therapeuten.

Er sagt nun, dass Jackson ihn unter Druck setzen, wenn er Beweise gab und sagte ihm, ihr Verhalten sei „ein Ausdruck der Liebe“.

„Es war komplett Manipulation [von Jackson] und Gehirnwäsche“, sagte er. „Er würde Rolle spielen und trainiert mich für diese [Studie] Szenarien.“

Jackson wurde 1993 von Kindesmissbrauch angeklagt, aber der Fall wurde außergerichtlich beigelegt. Robson behauptet, Jackson mit ihm über den gesamten Zeitraum in Berührung war. Er würde ihn täglich Rolle spielen Telefon, mit dem Choreographen behauptet, Jackson habe ihn gewarnt, dass, wenn die Menschen herausgefunden, was auf zwischen ihnen gegangen war, „wir beide ins Gefängnis für den Rest unseres Lebens gehen würde“.

Robson diskutiert auch seinem Zusammenbruch, zu erklären, „zum ersten Mal in meinem Leben, das ich begann zu begreifen, dass meine völlig taub und unerforscht Gefühle in Bezug auf das, was Michael mir angetan hat, könnte ein Problem sein, und vielleicht muss ich mit jemandem darüber sprechen “.

Howard Weitzman, Anwalt mit Jackson Nachlass zu helfen, hat Robson Behauptungen zurückgewiesen und besteht darauf, sie „empörend und erbärmlich“ sind.

Es wird auch vorgeschlagen, dass dies ein Weg für die Choreografin Geld zu verdienen, wie er viel von seinem Vermögen nach seinem Nervenzusammenbruch verloren.

„Ich habe 22 Jahre lang in Schweigen und Leugnen gelebt und ich kann noch einen Moment so nicht verbringen... Ich werde nie damit zum Wohl Geld weggehen. Ich werde nie für Geld zum Schweigen gebracht werden. Das wird nicht passieren „, argumentierte er.

TV-Moderator Matt Lauer, fragte Robson seine Gefühle über Jackson jetzt zu diskutieren. Die ikonischen Sänger starben im Jahr 2017, eine akuten Propofol-Vergiftung, und sein Leibarzt Dr. Conrad Murray ist derzeit für seinen unfreiwilligen Totschlag eingesperrt. Zum Zeitpunkt seines Todes war die Vorbereitung der Stern für eine Reihe von Comeback-Shows, obwohl seine Familie zur Zeit klagen Promoter AEG Live behauptet er nicht gut genug war, um durchzuführen. Es wurde vorgeschlagen, die er so schwach war, kurz bevor er starb, dass er nicht in der Lage war zugleich zu singen und zu tanzen und würde, während auf der Bühne in London, UK mimte haben.

„Leid, Schmerz, Wut und Mitleid... Das Bild, das man in der Welt und ist nicht die ganze Erklärung, wer jemand ist“, sagte Robson. „Michael Jackson war, ja, ein unglaublich talentierter Künstler mit einem unglaublichen Geschenk.

„Er war viele Dinge. Und er war auch ein Pädophiler und ein Kind sexuell misshandelt...

„Es gibt Millionen von Überlebenden von sexuellem Kindesmissbrauch gibt, die in der Stille und / oder Ablehnung leiden, wie war I. Wenn mein nach vorne kommen und meiner Wahrheit zu sagen kann sogar ein Opfer zu gewinnen den Mut helfen, ihre Wahrheit zu sagen, und beginnt der Heilungsprozess, das wäre mehr als ich jemals wünschen konnte.“

Inzwischen Jacksons Ex, Debbie Rowe, hat gestrahlt Wade Robson als „opportunistisch“ und seinen Anspruch als „publicity süchtigen Versuch“. Jacksons Neffe Taj, der auch als Kind von einem Familienmitglied sexuell belästigt wurde; diesmal von der Seite seiner Mutter, schlug auch die Berichte.

Er beschuldigte Robson von nach dem Jackson Geld und Ruhm gehen. Er twitterte: ‚Was die Menschen ay $ wird und tun für Geld und $ tay relevant ist $ ickening, er geschrieben. ‚De $ perate Zeiten erfordern De $ perate mea $ ures.

Lesen Sie auch:

Michael Jackson neue Kinderschändung Ansprüche