Eltern behaupten, Skandal Baby wurde nicht ihr Gehalt bezahlt! | DE.DSK-Support.COM
Unterhaltung

Eltern behaupten, Skandal Baby wurde nicht ihr Gehalt bezahlt!

Eltern behaupten, Skandal Baby wurde nicht ihr Gehalt bezahlt!

Die Eltern des Kindes werfen als ‚Skandal“ - tot Michaela Ntombikayise Nyathi - behaupten, dass sie schlecht behandelt wurden und gekämpft Geld von der Show zu bekommen...

Im Gespräch mit der Daily Sun, 14 Monaten alten Keshny Delport Vater sagt ihr Kind von einem anderen Kind ohne ein Wort aus dem soapie ersetzt wurde, was er sagt auch nie ganz die richtige Menge an Geld bezahlt.

„Einen Tag werden wir abgestimmt auf e.tv wie üblich die soapie zu sehen und wir waren schockiert, ein neues Gesicht zu sehen, und nicht, dass unser kleinen Keshny. Und wir waren darüber nicht informiert“, klagt Lester Arendse von Noordegesig außerhalb Soweto.

Lester fühlt sich schwer getan, indem - die plötzliche Ablehnung seines Kindes alle Dank ist sie für die Gewährleistung hatte sie immer da war, wenn nötig, „Tag und Nacht“, und zwar, weil er gewesen sein behauptet, sehr nachsichtig und Verständnis in Bezug auf seine Babys " Gehalt'.

„Wir waren immer nicht einmal die vereinbarte Vergütung für die Rolle des Kindes, aber ich nahm es mit einem guten Geist, denn schließlich ist es mein Kind das erste Aufgabe war es, und ich dachte, dass sie im Handeln wachsen werde, aber immerhin meine Geduld das ist, was sie uns tun, was nicht fair ist“, sagt der Vater wütend.

„Anfangs war die Vereinbarung, dass unser Kind einen voller 32 EUR pro 3-Stunden-Shooting bekommen, aber es nie passiert. Sie begannen uns zwei- bis dreihundert und etwas zu geben und behaupten, dass der Rest für die Steuer war, die es nach mir wurde nicht in Kenntnis gesetzt, wenn das Geschäft an erster Stelle verschlossen wurde.

„Im Juli letzten Jahres haben wir EUR 64 statt 94 EUR erhielt. Uns wurde gesagt, dann über Agenten Gebühr und Steuern, wir wissen nicht, woher es kommt, weil Keshny kam nie über einen Agenten, aber wir haben sie gerade auf den Satz nach jemand sagte mir, war ein Baby benötigt, also warum wurden wir Agenten Gebühren zu zahlen?“

Arendse sagt, er habe auch die notwendigen Lohnzettel zu bekommen kämpft um seine Tochter mit dem Steuermann aus der Patsche zu halten, aber 'Alle Stars Agentur Besitzer Theresa Stoltz sagt dieser Müll ist.

Schlagen zurück, sagte sie der Veröffentlichung: „Wenn es ein Problem mit der Zahlung war, warum haben sie nicht heben sie sofort, dass Kind dort für sechs Monate war über uns weigern, sie Lohnzettel zu geben - es ist eine Lüge, sie nie genannt?. Mich für sie.“

„Und nur raten ihnen, Kinder immer ersetzt Zeit zu bekommen und wieder, weil Dramen schnell gehen und Kinder einige Zeit dauern, im wirklichen Leben zu wachsen, so mit dem Drama der Zeit zu bewegen, halten sie mit älteren zu ersetzen, wie die Zeit vergeht, können sie ‚t für immer ein Kind bleiben.“

The Daily Sun sprach auch mit ‚Skandal!‘ Produzent Ilse van Hemert, der Herr Arendse ist ähnlich falsch wie absolut Ansprüche abgewiesen

Sie sagte: „Wir können bestätigen, dass der Charakter von Michaela wurde vor kurzem neu gefasst.“

„Die Entscheidung zur Neufassung wurde das Baby Interesse genommen, weil sie beunruhigt war immer, wenn sie ins Studio gegangen und wir wollten zu schaden vermeiden.

„Das Produktionsteam engagiert Keshny der Mutter, die in Bezug auf die Entscheidung in Kenntnis gesetzt wurde. Unsere Aufzeichnungen zeigen, dass alle Zahlungsverpflichtungen erfüllt sind. Wir haben keine Anfragen von Frau Delport und Herr Arendse bisher erhalten haben.“

Lesen Sie auch:

Generation Jason wirklichen Leben Baby Mama Drama!