Filmkritik: Piraten der Karibik: Auf fremden Gezeiten (3-D) | DE.DSK-Support.COM
Unterhaltung

Filmkritik: Piraten der Karibik: Auf fremden Gezeiten (3-D)

Filmkritik: Piraten der Karibik: Auf fremden Gezeiten (3-D)

Dies ist die vierte Tranche in der Piraten - Serie und die erste in 3-D freigegeben werden....
Nach dem großen Erfolg der ersten drei Filme wurde die vierte Version eines der am meisten erwarteten Disney - Filme von 2017.
Der Film Captain Jack Sparrow (Johnny Depp) für die Quelle der Jugend auf seiner Suche folgt. Zu Beginn des Films trifft er Angelica (Penelope Cruz), eine ehemalige Geliebte und Tochter des berüchtigten Piraten Blackbeard (Ian McShane).
Sparrow ist einer der wenigen Männer , die weiß , wo der Brunnen ist, und als Folge er gezwungen ist , Blackbeard und Angelica auf ihrem Schiff zu verbinden und sie auf ihrer Suche nach ewiger Jugend führen.
Auf dem Weg dorthin werden sie mit zahlreichen Herausforderungen und Rückschlägen konfrontiert. Sie kämpfen eine Meerjungfrau Träne, kämpfen Zombies zu erhalten und überleben die harten Elemente stoßen sie auf , wie sie durch den Dschungel wandern.
Als sie schließlich den Brunnen erreichen, nehmen einige unerwartete Ereignisse und in einem überraschenden Ende führen.
Der Film wurde wird präsentiert als ‚neue‘ Geschichte ohne Bezugnahme auf die vorherigen Filme in der Reihe kritisiert.
Ich bin damit einverstanden , dass dies einige Teile des Films etwas verwirrend macht. Die Zeichen Hintergründe und Geschichten ignoriert werden, was es schwierig macht ihre Rollen in dem Film zu verstehen (vor allem , wenn, wie ich, haben Sie die vorherigen Filme vor langer Zeit und Ihre Erinnerung an ihre Plots ist nicht so frisch wie es sein sollte Sein).
Jene Zuschauer , die Kampf-Szenen und eine Menge Action genießen diesen Film faszinierend finden. Die Schwertkampfszenen sind einwandfrei und es gibt nie einen langweiligen Moment in dem Film.
Trotz seiner beeindruckenden Bilder und Spezialeffekten, jedoch mangelt es der Film eine clevere Handlung und witzige Dialoge.
Die Handlung scheint datiert und ist nicht stark genug , um die beeindruckende Grafik und Starbesetzung zu unterstützen.

Jack Sparrow ist der einzige Charakter, der gegeben wurde, witzig und klug Dialog

Der Film scheint allein auf ihn zu hängen , und er ist, meiner Meinung nach , die Hauptmotivation für Kinobesucher den Film zu sehen.
Sparrows likability, glaube ich, ist im Wesentlichen auf Depps ausgezeichnetes Schauspiel und schrullige Leistung, anstatt das Skript. Er dreht sich um eine etwas unoriginell und herausgezogene Handlung in einem Film, der sehenswert ist.

// Lasst euch nicht täuschen zu denken, dass dieser Film an Kinder richtet

Obwohl es sich um eine Walt Disney - Produktion ist, enthält es viele düster und beängstigend Orten böse Charaktere und heftige Kampfszenen. Eltern könnten einige der Szenen zu gruselig, und der Witz zu unangemessener und reif für junge Kinder.
Obwohl für ältere Kinder und Erwachsene, die Erfahrung ein Abenteuerfilm zu sehen , wie dies in 3-D ist lohnt sich der Preis einer Kinokarte.
Die 3-D - Grafiken sind so realistisch , dass ich fühlte mich , als ob ich in dem Film war mir. Sie bilden für alle Mängel des Films.
Diese schöne Grafik, zusammen mit Depps Darstellung von Jack Sparrow, machen es sich lohnt , und sogar diejenigen beeindrucken , die normalerweise keine Fantasie oder Abenteuerfilme genießen.