Filmkritik: Schlamm ein faszinierendes Geheimnisdrama | DE.DSK-Support.COM
Unterhaltung

Filmkritik: Schlamm ein faszinierendes Geheimnisdrama

Filmkritik: Schlamm ein faszinierendes Geheimnisdrama

Ähnlich wie ‚Chinatown‘, aber statt ein gumshoe Detektiv eine immer größer werdende Verschwörung der Jagd, haben wir einen jungen neugierigen Jungen und seinen Freund, der einen Flüchtling anfreunden.

Matthew McConnaughey

Matthew McConnaughey ist Schlamm, ein charmanter und einfall Mann, deren kleine Stadt Erziehung und stürmische Natur gibt ihm eine fractious Beziehung mit der Liebe seines Leben und das Gesetz.

Dieser Charakter-driven Film von ‚Take Shelter‘ Regisseur und Drehbuchautor Jeff Nichols hat einen unabhängigen Geist. Wir Tracking mit Ellis, einem unruhigen Jungen, der im Herzen jedes Abenteuer sein will. Tye Sheridan fängt einen Unschuldigen und „unbesiegbar“ Grobian, ein Rebell mit einer Ursache. Sheridan ist die Leistung über seine Jahre und scheint nicht fehl am Platz gegenüber den Gleichen von Reese Witherspoon, Michael Shannon und Sam Shepard.

'Mud' ist wie 'The Way, Way Back'

Der Junge in der Mitte der Geschichte findet einen Freund in einem älteren Mann, seinen Sommerurlaub mit einem oder zwei Dingen über das Leben weg von inländischem Streit, Lernen und in Erfüllung zu finden, ein Flügel Mann zu seinem neuen Vorbild zu sein.

'Mud' ist wie 'Deliverance'. Die kiesige Überleben Abenteuer, die undurchdringlich Abenteurer und die steigende Flut der Folge sind alle gegen die scheinbar gesetzlos Unterströmungen der Stadt am Fluss gesetzt. Es ist nicht so gewalttätig oder schockierend, aber es scheint, als ob die Zeichen langsam untergetaucht werden, bis sie sich aus ihrer Tiefe zu finden.

Während die mysteriösen Umstände der Mud Entdeckung unsere Aufmerksamkeit halten, bewegt sich der Film mit der Geschwindigkeit von Schlamm. Das Tempo ist träge, wahrscheinlich absichtlich so, uns in der Ebbe und Flut dieser eiternde Welt einzutauchen. Jeff Nichols ist nicht in Eile, seine Hand zu offenbaren, beschwört natürlich schöne Momente in der Zeit.

Hochkarätige Besetzung

Die Besetzung ist erstklassig, das Sammeln um Sheridan und McConnaughey des unerschütterliche Leistung zu einer starken Teamleistung beitragen.

Shannon spielte in ‚Shelter Take‘ und bringt seine übliche besten auf eine kleinere Nebenrolle, Witherspoon Komplexität ihrer heißen und kalten Charakter und Sam Shepard liefert als roughhewn Tom einen getrübten Juwel von einem wiederum ergänzt.

‚Mud‘ ist fast erfrischend langsam, in seinen Charakteren zu investieren, so dass seine Geschichte, die Zeit zu allmählich von innerhalb der Grenzen einer langsamen siedenden Handlung über eine Gemeinschaft zu entfalten, die real genug scheinen hinter dem Bildschirm zu existieren. Die Aufführungen sind gemeinsam stark, schwingt das Schreiben mit dem Leben und die Geschichten sind einfach faszinierend genug, um uns für die komplexen Protagonisten Verwurzelung zu halten.

Im Zentrum der Geschichte ist ein Mann mit seiner Vergangenheit Ringen, versucht, es zusammen zu bekommen, bevor sie alle für das nächste Abenteuer über Bord zu werfen. Dies kontrastiert mit dem jungen, eindrucksvollen Jungen, deren Zukunft liegt vor ihm.

Wird der Flüchtling seine Vergangenheit hinter sich und wird seine Prota © gà © aus seinen Fehlern lernen?

Unterm Strich: Intriguing