Filmrezension: das letzte Lied | DE.DSK-Support.COM
Unterhaltung

Filmrezension: das letzte Lied

Filmrezension: das letzte Lied

Wenn Sie Ihren ersten Kuss erleben und daran erinnern, was es fühlte sich zum ersten Mal verlieben mögen, dann The Last Song wird diese Erinnerungen für Sie... Rühren.

Kein Hannah Montana Film

Darsteller Miley Cyrus, ist dies kein Hannah Montana Film , obwohl beide Tweens und Teenager - Fans genauso viel genießen.
Miley Cyrus spielt die Hauptrolle in ihrem ersten Erwachsenen-Film und beweist sie viel mehr als ihr Hannah Charakter in diesem Coming-of-Age - Familiendrama fähig ist.
Und wenn Sie über die neue Real-Life - Liebe in Mileys Leben neugierig sind, erhalten Sie eine Menge aus der Nähe und persönlichen Aufnahmen von ihrem leckeren Aussie Co-Star Liam Hemsworth zu sehen.

Die erste Liebe und zweite Chancen

Basierend auf dem Nicholas Sparks (The Notebook) Roman, The Last Song ist die Geschichte von verstörten Teenagern Ronnie (Cyrus) und der Sommer sie mit ihrem entfremdeten Vater (Greg Kinnear) und die kleinen Bruder verbringt.
Mit siebzehn rebellischen Teenager Veronica „Ronnie“ Miller ist immer noch von ihren Eltern Scheidung verletzt und ihrem Vater „Deser“ der Familie auf seinem Umzug nach Georgien vor drei Jahren.
Sobald ein klassisches Wunder Klavier Kind von ihrem Vater unterrichtet, Steve Miller (Greg Kinnear), hat Ronnie nicht die paino berührt noch mit ihrem Vater gesprochen , seit er gegangen und hat sich ein Stipendium für Julliard nach unten. Steve wird die Möglichkeit gegeben , mit Ronnie wieder zu verbinden , als ihre Mutter, Kim (Kelly Preston) schickt sie und ihren jüngeren Bruder Jonah (Bobby Coleman), den Sommer mit ihm in einer kleinen Georgia Stadt am Strand zu verbringen.
Ronnie ist unglücklich, feindlich und Defensive gegen alle , die um sie herum, einschließlich hübsch, beliebt Will Blakelee (Liam Hemsworth) ' , bis nach sie und Will eine Unechte Karettschildkröte Nest in den Schutz einbezogen werden, sie entdeckt , dass es mehr zu Will , als sie ist zuerst geglaubt.
Wird wieder weckt ihre Liebe zur Musik und lehrt sie wieder zu lieben und lachen , aber es gibt immer wieder in aufwächst und mit diesen Erwachsenen responsibilites beteiligt Verantwortlichkeiten, kommen schwierige Entscheidungen.

The Last Song ist nicht nur eine Liebesgeschichte

Jeder verdient eine zweite Chance - auch die Eltern - und Ronnie muss , wenn Will entscheiden, ihr Vater - und sogar selbst - sind verdient eine zweite Chance.
The Last Song trägt eine 13 Altersbeschränkung für nicht jugendfreie Inhalte. Es gibt keinen Sex oder Gewalt , und wir haben unsere acht-jährige glühender Miley - Fan, aber das emotionale Ende erwies sich als etwas störend für sie. Gut für die meisten Tweens, kann aber empfindlich diejenigen verärgern. Ich schlage vor , Sie gehen mit ihnen zusammen , um alle Fragen zu beantworten.