Gareth Cliff entschuldigt sich inmittenPennySparrow Twitter Zorn | DE.DSK-Support.COM
Unterhaltung

Gareth Cliff entschuldigt sich inmittenPennySparrow Twitter Zorn

Gareth Cliff entschuldigt sich inmittenPennySparrow Twitter Zorn

Radio-Persönlichkeit Gareth Cliff hat im Zuge eines Boykotts Anruf auf Twitter entschuldigt, nachdem er in seinen zwei Cent wert ist über die umstrittene Facebook Post von Penny Sparrow setzen, die Schlagzeilen und Social Media am Montag dominiert

Sparrow hat heftige Kritik an sozialen Medien konfrontiert, da Screenshots von einem Posten, den sie auf Facebook schrieb verbreitet sich wie ein Lauffeuer am Montag gestartet.

Unter Twitter zu ihrem Ekel mit dem Zustand der Strände in Durban, nach Besuchen von den Partituren von Feriengänger über die Festtag Stimme, Sperling kontrovers zu schwarz Besucher an den Strand als „eine Menge Affen“ bezeichnet.

Makler Funken nationale Rennen Reihe mit „Affe“ Twitter Post

Und die ehemaligen 5FM Moderator und CliffCentral Schöpfer, Gareth Cliff, am Montag kam unter Beschuss, nachdem er schlug vor, dass Sparrow das Recht auf freie Meinungsäußerung hat

„Die Leute verstehen nicht wirklich freie Rede überhaupt“

Menschen nicht wirklich freie Rede verstehen überhaupt: https://t.co/97MWi6jrww

- Gareth Cliff (@GarethCliff) 4. Januar 2017

Diese Erklärung wurde mit einer Flut von Kritik von Online-Nutzern trifft ihn beschimpfen darauf hindeutet, dass Sparrow das Recht hat, ihre fragwürdigen Äußerungen zu machen.

Als Reaktion auf einen Tweet von einem Benutzer, der fragte, ob er „einfach bedeutet es in Ordnung ist, die Dinge zu sagen, dass andere Menschen beleidigt (sic)“, Cliff schrieb:

„Ja, es ist. Sie haben nicht das Recht haben, nicht beleidigt werden. Wer dir gelegen hat.“

@LesetjaMasalesa Ja, es ist. Sie haben kein Recht, nicht beleidigt werden. Wer hat Ihnen liegen?

- Gareth Cliff (@GarethCliff) 4. Januar 2017

Bald darauf begann Tweets zirkulierenden, zum Boykott von Cliff Online Cliff Zentralen Radiosendern anzeigen, sowie die Realität Talent nennen, Idol Frankreich, auf das er ein Richter ist.

Cliff, aber schluckte seinen Stolz am Dienstag und in einer Erklärung zugegeben, dass er gefühllos gewesen

„Ich war das, was ein unempfindlicher Arschloch viele Male. Diese ganze Geschichte mit den idiotischen Kommentare von Penny Swallow hat mich aufgeregt, aber ich muss den Schmerz und die Wut von so vielen auf Twitter erkennen, wer dachte, dass ich in irgendeiner Weise gutheißen würde, sagte sie Wenn Sie. Dachte ich an der Seite eines rassistischen war, gehe ich davon aus wir über alle bereits einig waren, wie können Sie nicht für Rassismus stehen, (sic)“er auf Twitter schrieb.

Pic.twitter.com/KbUzIfLhOW

- Gareth Cliff (@GarethCliff) 5. Januar 2017

„Wenn ich nicht so klar machen, ich entschuldige mich - ehrlich.

„Im Hinblick auf der Meinungsfreiheit und Hasstiraden, muß ich meine Ausbildung fortzusetzen.“