George Clooney schlägt Russel Crows Entschuldigung in fortlaufender Fehde | DE.DSK-Support.COM
Unterhaltung

George Clooney schlägt Russel Crows Entschuldigung in fortlaufender Fehde

George Clooney schlägt Russel Crows Entschuldigung in fortlaufender Fehde

Die beiden Männer begannen eine Fehde nach Russell George des Seins „ein Ausverkauf“ in einem Interview mit GQ beschuldigt. Er stellte die Entscheidung des amerikanischen Star zu in der Werbung für Dinge wie Kaffee zu erscheinen und bestand darauf, es ist eine schlechte Verwendung seiner Berühmtheit

Ein Krieg der Worte folgte und es wurde berichtet, dass dann australische Star Russell traurig gesagt hatte, Berichten zufolge, nachdem die beiden zu realisieren könnten sich gegenseitig während einer Preis Saison sehen.

„Die Wahrheit ist, dass [Crowe] hat mir ein Buch von Gedichten senden wegen Beleidigung des sh * t aus mir zu entschuldigen, was er auch tat. Er nahm einen Kampf mit mir. Er begann es überhaupt keinen Grund. Er löschte dieses Ding sagen, 'George Clooney, Harrison Ford und Robert De Niro sind Ausverkäufe',“George bestätigt Magazin US Esquire.

Als Vergeltung stieß George Spaß an Russells Band 30 Odd Foot of Grunts, die nicht gut mit dem Schauspieler nach unten gehen haben

„Das ist, als er ging auf mich.‚Wer das F ** k ist dieser Kerl glaube, er ist? Er ist ein Frank Sinatra wannabe.‘ Er ging nach mir wirklich „, sagte er.

Russell war nicht der einzige Star George war glücklich darüber zu chatten. Er gab auch seine Meinung über Leonardo DiCaprio, die er hat Bedenken über

Das Paar spielte einmal ein Spiel des Basketballs, die mit ihrem smack sprechen Freunde fast ruiniert Leonardos.

„Und die Diskrepanz zwischen ihrem Spiel und wie sie sprachen über ihr Spiel hat mich an, wie wichtig es ist, jemanden in Ihrem Leben zu haben, Ihnen zu sagen, was was ist“, erklärte George. "

„Ich bin nicht sicher, ob Leo so jemand hat.“

George gab auch seine Meinung über Social-Networking-Sites und behauptete, er sehe keinen Grund, warum Prominente nutzen Twitter

Sein guter Freund Brad Pitt nicht die Website verwenden, die George denkt, macht er scheint weniger verfügbar und so interessanter.

Der 52-jährige Star sorgt auch Twitter eine schädigende Wirkung haben können.

„Wenn du berühmt bist, ich weiß nicht - für das Leben von mir. - Ich verstehe nicht, warum jede bekannte Person, die je auf Twitter würde Warum auf dem grünen Erde Gottes würden Sie auf Twitter seinen Weg all zuerst das? schlimmste, was man tun kann, ist, machen Sie sich mehr zur Verfügung, nicht wahr? Weil Sie für jedermann verfügbar sein werden. Aber auch Twitter.

„So eine betrunkene Nacht, Sie kommen nach Hause und Sie haben zwei Drinks zu viel hatten, und Sie sind Fernsehen und jemand p ** ses Sie weg, und du gehst,‚Ehhhhh‘und wehren“, erklärte er. ‚Und Sie schlafen gehen, und Sie wachen morgens auf und Ihre Karriere ist vorbei. Oder du bist ein a * shole.“