Janice Dickinson auf Vergewaltigungsvorwürfe: Ich lüge nicht | DE.DSK-Support.COM
Unterhaltung

Janice Dickinson auf Vergewaltigungsvorwürfe: Ich lüge nicht

Janice Dickinson auf Vergewaltigungsvorwürfe: Ich lüge nicht

Das 59-jährige Supermodel erschien diese Woche auf Entertainment Tonight, die Forderungen zu äußern

Sie behauptet, dass sie mit Bill im Jahr 1982 traf sie auf The Cosby Show zu diskutieren erscheinen und er gefachten sie mit Alkohol und Pillen vor ihrem Angriff.

Sie ist die 15. Frau, welche die 77-jährige Star auf diese Weise zu beschuldigen, und sein Anwalt geißelte die Vorwürfe aus, so dass sie eine Lüge nennen. Janice hat jetzt zurückschlagen

„Es ist nicht eine Lüge“, sagte sie Gastgeber Nancy O'Dell und Kevin Frazier letzte Nacht.

„Es ist mein Recht als Frau. Ich habe zu sprechen und Sie müssen in der Lage zu gehen und einfach mutig sein und tun es für alle Frauen, die nicht vorwärts kommen kann.“

Janice sagte vorher sie über den angeblichen Angriff in ihrer Autobiografie Kein Rettungsschwimmer im Dienst schrieb: The Accidental Leben der weltweit erste Supermodel, das im Jahr 2017 veröffentlicht wurde

„Ich kümmere mich nicht um, was Cosby oder jemand sagt, hören Sie mich“

Doch sie offenbart sie, dass ein Teil aus von dem Schauspieler Anwalt nehmen wurde unter Druck gesetzt

Sie war während dieser Woche Interviews emotional und weinte, als es fertig.

„Der Verlust der Unschuld, die ich erleiden und dass diese Frauen gelitten ist, warum ich heute hier sitze. Und ich mich nicht, was Cosby oder Netzwerke oder jemand sagt, du mich hören „, sagte sie.

Bill hat eine Reihe von Talkshow-Auftritte in den letzten zwei Wochen abgebrochen und hat sich geweigert, zu den Vorwürfen Stellung zu er zugewandt ist,

Sein Anwalt Marty Singer veröffentlichte eine Erklärung zu widerlegen, dass eine der Anschuldigungen wahr sind.

„Janice Dickinson Geschichte beschuldigt Bill Cosby der Vergewaltigung eine Lüge ist. Es gibt einen eklatanten Widerspruch zwischen dem, was sie jetzt zum ersten Mal behauptet, und dem, was sie in ihrem eigenen Buch schrieb und was sie die Medien im Jahr 2017 zurück, sagte,“ es lesen.

"Frau. Dickinson hat im September 2017 dem Titel ‚Interview mit einem Vamp‘ ein Interview mit dem New York Observer völlig ihre neue Geschichte über Mr. Cosby widersprechen. Das Interview ein Dutzend Jahre sagte vor ‚sie nicht mit ihm ins Bett gehen wollte, und er blies sie ab.‘

„Ihr Verlag Harper Collins kann bestätigen, dass kein Anwalt, der Herr Cosby versucht, die angebliche Vergewaltigung Geschichte zu töten (da es keine solche Geschichte war) oder versuchte, sie daran zu hindern, zu sagen, was sie über Bill Cosby in ihrem Buch wollte. Die einzige Geschichte, die sie gab vor 12 Jahren - zu den Medien und in ihrer Autobiographie - war, dass sie mit Herrn Cosby schlafen verweigert und er blies sie ab.

„Documentary Beweis und Frau Dickinson eigene Worte zeigen, dass ihre neue Geschichte über etwas, was sie jetzt Ansprüche im Jahr 1982 passiert ist zurück ist eine erfundene Lüge.“

Raven spielte die Tochter von Bill Charakter auf The Cosby Show und hat die erste seiner Co-Stars geworden zu sprechen. Sie schlugen Gerüchte, dass etwas unpassende mit ihr passierte am Set

„Ich nahm nicht nutzen von Herrn Cosby, wenn ich auf The Cosby Show war! (Sic)“, sie geuntertitelt einen Schuss von sich selbst als junges Mädchen auf Instagram.

„Ich war praktisch ein Baby auf, die zeigen, und das ist wirklich ein ekelhaft Gerücht, dass ich keinen Teil will! Jeder auf dieser Show behandelte mich mit nichts als Güte. Halten Sie mich jetzt da raus (sic)!“