Joan Rivers Gesichter Gebühren als Fashion Police Mitarbeiter Streik! | DE.DSK-Support.COM
Unterhaltung

Joan Rivers Gesichter Gebühren als Fashion Police Mitarbeiter Streik!

Joan Rivers Gesichter Gebühren als Fashion Police Mitarbeiter Streik!

Joan Rivers' Streit mit den Autoren von ‚Fashion Police‘ geht auf eine Vereinigung Studie Bord...

Die legendäre Komikerin und Host steht vor interne Ladungen von dem Writers Guild of America East (WGAE) für die Fortsetzung auf einer Show, deren Arbeit Zunft Personal ist auffallend.

Variety berichtet, die WGAE hat ihre Stimme abgegeben Vorwürfe gegen die Komödiantin zu einem Rat für drei Personen eingereicht zu senden.

Sie steht Behauptungen, dass sie die Organisation der Regeln ‚verletzt durch das Schreiben und durch showrunner Aufgaben für die E durchführen! Netzwerk-Show, die nicht unter WGAE Stand ist.

Gildenmitglieder sind nicht auf nicht gewerkschaftlich Shows arbeiten dürfen.

Joan wird Gelegenheit haben, ihren Fall an den Vorstand zu einem Zeitpunkt präsentieren zu bestimmenden

'Fashion Police' sieht Kelly Osbourne, Giuliana Rancic und George Kotsiopoulos als Co-Gastgeber der kritischen Beurteilung Promi-Mode.

Joans 45-jährige Tochter, Melissa Rivers, dient als Produzent in der Show.

Die Arbeiten zum Erliegen am 17. April, als die Autoren Beschwerden mit dem Bundesstaat Kalifornien behaupten Führungskräfte bei E eingereicht! und Joans Rugby Productions, die sie gemeinsam beschäftigen, hatte nicht mehr als $ 1,5 Millionen in Lohn und Überstunden bezahlt.

Die WGAE half angeblich den Fall gegen Joan einzureichen und erzählt ihre 12 000 Mitglieder nicht in der Show zu arbeiten, bis alles geregelt ist

WGA East veröffentlichte eine Erklärung über die laufende Fehde am Mittwoch.

‚Die Autoren auf dieser Show einen Bruchteil der branchenüblichen Vergütung gezahlt werden und erhalten keine gesundheitlichen oder Rentenleistungen, sagte ein Sprecher.

‚Wir sind durch Berichte beunruhigt, die Joan Rivers, die so hart gearbeitet, um eine illustre Karriere zu schaffen, sie auf andere Autoren wandte sich wieder, die noch Karrieren ihrer eigenen Gebäude.

‚Die Frage, ob sie hat in der Tat, verletzt unsere Arbeitsregeln werden von der Studie Board entschieden werden. Wir können das Ergebnis nicht vorgreifen, aber wir können sagen, dass es eine sehr ernste Angelegenheit ist, wenn ein Mitglied des Schreibens und showrunning auf einer nicht abgedeckten Show beschuldigt wird, und dies auch weiterhin tun, nachdem die anderen Autoren haben beschlossen zu streiken für angemessene Bezahlung und Leistungen, schloss die Erklärung.

Ein Vertreter für Joan sagte der Seite Six New York Post im April, dass sie Mode-Polizei ‚Schriftsteller die unterstützt‘, und will ihnen eine faire Vereinbarung.

Lesen Sie auch:

Joan Rivers (80) feiert Geburtstag mit einem anderen Face-Lift!