Kim Kardashian: das exklusive Interview | DE.DSK-Support.COM
Unterhaltung

Kim Kardashian: das exklusive Interview

Kim Kardashian: das exklusive Interview

CNN-Art hatte einen exklusiven Zugang zu Kim Kardashian als sie ein Kleid passend vor Givenchy Spring Summer 2017 Show hatte.

Lesen Sie hier mehr oder besuchen Sie das Video-Interview unter:

Auf die Definition ihrer Arbeit:

Auf Dressing für Deine Form:

So „Ich denke, die Nummer eins haben Sie Ihren eigenen Körper-Typen wissen... So viele Dinge sehen fantastisch auf meiner Schwester Kendall, wir völlig andere Körper haben und Sie wissen, was auf der Piste erstaunlich aussehen könnte und dann einfach nicht meinen persönlichen Körper-Typen passen. Ich denke, dass eine Lehre gewesen, die ich zu erfahren hatte, um - manchmal auf die harte Tour -., dass manchmal die Dinge nicht immer aus arbeiten“

Auf tragen schwarz:

„Du weißt, ich liebte Farbe vor, und ich immer noch in Maßen, aber ich denke, schwarz auf jedem wirklich gut aussieht. Ich denke, es ist wirklich schick und abnehmen und glatt.“

Auf Kanye:

„Bevor mein Mann und ich Datierung begann, brachte er mir [ehemalige Vogue Paris editor] Carine Roitfeld Kaffeetisch Buch und war wie,‚Sie sollten dieses Buch studieren, das ist wie die Mode-Bibel ist.‘

Und ich war wie ‚wer Carine ist?‘. Ich wusste nichts. Und er sagte: ‚Watch, sie eines Tages wird dich stylen‘... Kanye sieht, was auf den Straßen da draußen ist und weiß, wie das in etwas zu übersetzen, die auf mich gut aussehen würde. Nur hilft mir meine Grenzen ein wenig und versuchen, neue Dinge zu schieben.“

Auf sein inspiriert:

„Was meine eigene Inspiration, sehe ich Instagram und sehen, was die Leute veröffentlichen. Ich liebe Mode-Blogger zu folgen, ich liebe es, Inspiration von der Piste. Ich bekomme Inspiration ganz über den Platz.“

Auf Dressing in der Schwangerschaft:

„Eine Schwangerschaft und viel schwerer, ich glaube, Sie haben die Kurven zu zeigen. Es ist nicht wie ich versuche, meine Schwangerschaft zu verbergen, während meine letzte Schwangerschaft, ich habe versucht Aussehen zu finden, die es verstecken würde. Sie müssen nur umarmen, die Beule zu zeigen.“

Auf seinem die Must-get célèb bei jeder Modenschau:

„Es ist verrückt, sogar das denken. Meine Figur ist nicht die typische Modell Körper-Typ. Es ist aufregend, dass ich das Gefühl, dass die Designer verschiedene Körperformen und Stile und bereit sind zu sehen, dieses Risiko zu übernehmen.“

Auf Givenchy Riccardo Tisci:

„Riccardo ist der erste Designer, die eine Chance auf mich nahm. Ich bin so dankbar, dass er eine Vision sah und war bereit, mich zu kleiden, weil keine andere Designer zu dieser Zeit waren.“

Bei Verwendung von Mode Persönlichkeit zu zeigen:

„Was ich am meisten lieben Mode ist, dass Sie nur wirklich selbst zum Ausdruck bringen können und Ihre Stimmungen je nachdem, was Sie tragen, denke ich, Mode subjektiv ist, aber ich denke auch, dass man einfach wirklich kann sein, wer Sie sind und zeigen Sie Ihre Persönlichkeit aus der Kleidung, die Sie tragen."