Kristen Stewarts neuer Film bohrte in Cannes | DE.DSK-Support.COM
Unterhaltung

Kristen Stewarts neuer Film bohrte in Cannes

Kristen Stewarts neuer Film bohrte in Cannes

Das übernatürliche Drama, das Kristen als Stylistin Stern versuchen, den Geist ihres toten Bruder zu kontaktieren, war der erste Film an dem renommierten Filmereignis Buhruf bei der Premiere am Montag aus dem Publikum zu entlocken

Auf einer Pressekonferenz hielt den Film in Cannes am Dienstag zu fördern, die 26-jährige Twilight-Star versucht, das Publikum negative Reaktion, erzählt Reportern verharmlosen: „Jeder nicht boo. Lassen Sie uns klar sein.“

Der Regisseur des Films Olivier Assayas machte die Buh-Rufe auf die Zuschauer nicht seine finale Verständnis und sagte: „Es ist mir passiert ab und zu, wo die Menschen nicht das Ende einfach nicht bekommen. Für mich ist es in der Nähe, das ich zu einem glücklichen Ende bekommen. Es tut mir leid kann ich nicht viel weiter als das bekommen... Wenn Sie nach Cannes kommen, muss man auf alles vorbereitet sein.“

Laut The Hollywood Reporter, sprach Kristen über ihren Glauben an das Übernatürliche im Werbeveranstaltung

„Ich glaube ich an Geister? Ich weiß nicht, ich glaube, ich an etwas glauben. Ich bin wirklich empfindlich auf Energien und ich glaube wirklich, ich von etwas getrieben bin kann ich nicht wirklich definieren. Es gibt mir ein Gefühl, das wir ist nicht allein.“

„Wir reden nicht miteinander, eine ganze Menge. Er antwortet nie meine Fragen“, fügt sie hinzu.

„Es gibt eine Kommunikation, die nicht zu leugnen ist. Es gibt eine Flamme er unter meinem einem leuchtet **.“

Obwohl Personal Shopper vom Publikum Cannes ausgebuht wurde, erhielt sie einen wärmeren Empfang von Kritikern

„Personal Shopper die ersten Buh-Rufe habe ich auf # Cannes2017 gehört, was mich dazu gebracht, nur härter zu klatschen“, Nigel M. Smith der britischen Zeitung The Guardian schrieb auf Twitter, und fügte hinzu: „Ich fand es betörend. Stewart hypnotisierend ist.“

BBC Radio Rezensent lobte auch den Film, und insbesondere Kristen Leistung, das Schreiben auf der Social-Media-Netzwerk, „Odd Buhrufe #PersonalShopper # Cannes2017 - es ist albern, aber faszinierend und Sie können Ihre Augen von #KristenStewart nicht nehmen - auch wenn Sie wollen nach".

Nicht alle Bewertungen waren jedoch positiv wie Todd McCarthy Hollywood Reporter schrieb in seiner Kritik, dass „Auch Kristen Stewart kann nicht diese unterernährten Geheimnis retten.“

Personal Shopper wird voraussichtlich im Oktober in Frankreich öffnen 2017. Es hat noch einen britischen oder US-Freigabetermin zu erhalten.