Mädchen-Gruppen-Star gemieden für eine Nacht stehen! | DE.DSK-Support.COM
Unterhaltung

Mädchen-Gruppen-Star gemieden für eine Nacht stehen!

Mädchen-Gruppen-Star gemieden für eine Nacht stehen!

Ein japanisches Starlet hat ihren Kopf rasiert und gab eine tearful YouTube Entschuldigung nach einem One Night Stand mit

Minami Minegishi, ein Mitglied der Girl-Group AKB48 folgte mit der Entschuldigung durch, in der Hoffnung zu versuchen, das Mädchen von nebenan Bild der Band zu erlösen.

Bilder von dem grob-geschoren Kopf Minegishi, 20, wurden prangen auf nationale Zeitungen und Japans Twitter Szene war abuzz Freitag (2017.01.02) über die Nachricht, dass die Pop-Prinzessin der Band Grundregel gebrochen hatte: Nein Dating.

„Ich glaube nicht, dass nur tue dies bedeutet, dass ich für verziehen werden kann, was ich tat, aber das erste, was ich dachte, war, dass ich nicht will AKB48 beenden“, sagt sie in dem Video, das auf YouTube angesehen hatte mehr als drei Millionen mal.

Minegishi, die langen, seidigen Haar zu der Zeit hatte, wurde geschnappt, die Wohnung von Alan Shirahama, eine Tänzerin in einem Ableger des beliebten Boygroup Exil zu verlassen.

Sex war „gedankenlos und unreif“

Tabloid-Magazin Shukan Bunshun veröffentlicht seine Artikel Donnerstag, und Stunden später bettelte Minegishi zu mit AKB48 dürfen bleiben, einer der weltweit erfolgreichsten Acts von Einnahmen.

Das Stelldichein war „gedankenlos und unreif“ sie Fans erzählt.

„Wenn es möglich ist, möchte ich aus der Tiefe meines Herzens in der Band zu bleiben. Alles, was ich tat, ganz allein meine Schuld, ich so traurig bin.“

AKB48, ein 90-köpfigen Pool von Mädchen im Teenageralter und der frühen 20er Jahre, ist eine Gelddruck Moloch, die viel von der Zugänglichkeit macht - und die implizite Verfügbarkeit - seiner Idole.

Marketing "Fantasy Frauen"

Fans haben oft Gelegenheit, ihre Favoriten zu treffen, die in den und aus dem öffentlichen Auge gedreht werden, nach Beliebtheit.

Im Gegenzug für ihre Chance, Fernsehbildschirme, U-Bahn-Anzeigen und die Abdeckungen von Japans unzähliger Promi-Zeitschrift, die Mitglieder des Kollektivs zieren müssen strenge Verhaltensregeln einzuhalten.

Sie dürfen „einseitig romantische Gefühle“ haben, für einen Jungen, aber niemals Fortschritte bei ihrer Schwärmerei über anspielend - und dürfen nie ihre Legionen von männlichen Fans abzubringen, dass sie einen Tag eine Chance, mit ihrer Fantasie Frau stehen.

Sex-Appeal, aber kein Sex

Während ein Großteil ihrer angebliche Unschuld gemacht wird, wird die Band auf ihrer Sexappeal stark vermarktet, mit knappen Outfits und koketten Lächeln der Reihenfolge des Tages.

Ein TV-Spot, in dem die Mädchen seductively Süßigkeit von Mund zu Mund war ein sehr großer Erfolg, trotz - oder wegen - seiner homoerotischen Untertöne, die Beschwerden von eher konservativen Teilen der Gesellschaft ausgelöst.

In jüngster Zeit eine Fotografie, die mit einem jungen, scheinbar kaukasischen oder Eurasian Kind Schröpfen ihre Brüste, aufrechnen Polizei Sonde nackt ehemaliges AKB48 Mitglied Tomomi Kasai zeigten und führte zum Aufschließen von etwa 670.000 Kopien eines beliebten Wochenzeitschrift.

Sehen Sie Youtube-Video und es ist Übersetzung (klicken Sie auf der nächsten Seite)

Englische Übersetzung:

Ich bin sehr traurig für die Mitglieder sich Gedanken, Sie Fans, Mitarbeiter, meine Familie, und viele Menschen für den Artikel über mich auf einer wöchentlichen Zeitschrift, die heute veröffentlicht wird.

Als die erste Generation Mitglied von AKB48, die 2005 gegründet wurde zurück, sollte ich in der Lage sein, wo ich als Vorbild für die jüngeren Mitglieder immer musste handeln. Doch was ich getan habe, war ein so gedankenlos und ein Mangel an Selbstbewusstsein Verhalten.

Da mein Geist noch in leer ist, wusste ich nicht, was zu tun oder was kann ich tun, aber wie ich gerade das Magazin sah, konnte ich nicht still sitzen, so habe ich beschlossen, von mir all meinen Kopf zu rasieren, ohne auch nur die Mitglieder zu sagen oder meine Agentur.

Ich erwarte nicht , dass ich dies zu tun verziehen werden würde, aber was ich zuerst dachte , war , dass ich nicht AKB48 beenden wollte.
Ich war nicht in der Lage zu denken , zu verlassen AKB48 jetzt , wo die Mitglieder Ich liebe und verbrachte meine Jugend zusammen, und Sie warme Fans sind. Ich weiß , das zu optimistisch ist, aber ich will als Minegishi Minami von AKB48 , wenn möglich bleiben.

Es war alles meine Schuld darüber. Es tut mir sehr leid.

Ich werde alles Akimoto-senseis und das Management des Urteils verlassen. Obwohl ich meine Gefühle nicht in der Lage gewesen, zu sortieren, wollte ich Ihnen nur sagen, wie ich jetzt fühle.

Vielen Dank.