Mahershala Ali verpasste BAFTAs aufgrund des Einwanderungsverbots | DE.DSK-Support.COM
Unterhaltung

Mahershala Ali verpasste BAFTAs aufgrund des Einwanderungsverbots

Mahershala Ali verpasste BAFTAs aufgrund des Einwanderungsverbots

Regisseur Barry Jenkins zeigte, dass sein Moonlight -Darsteller entschieden aus der renommierten Auszeichnungen Veranstaltung teilnehmen, wegen der Furcht, dass er die USA bei seiner Rückkehr erneut eingeben könnte kämpfen, um

Amerika Präsident Donald Trump unterzeichnete eine Executive Order im vergangenen Monat, die die Bürger von sieben mehrheitlich muslimischen Nationen am Eintritt in den Vereinigten Staaten ausgeschlossen. Am Donnerstag entschied ein Gremium von drei Bundesrichtern in Amerika 9. Circuit Court of Appeals die vorübergehende Aussetzung der Trump Reise zu wahren, das ‚Muslim-Verbot‘ von Kritikern genannt, aber als bald-zu-seine erstmaligen Vater, Mahershala , der verheiratet mit Amatus Sami-Karim Künstler ist, beschlossen, keine Chancen zu ergreifen.

„Mahershala Shabazz Ali kam nicht zu dem BAFTA, weil er ein Kind auf dem Weg hat, sein erstes Kind“, erklärte Jenkins in einer Q & A an der Ritzy Picture Kino in Brixton, London, am Montag, 13. Februar statt.

„Und ich denke, weil sein Name Mahershala Shabazz Ali, er ist offen ein Muslim, dass er beschloss, vielleicht ist es sicherer, zu Hause zu bleiben, um sicherzustellen, dass er es war, die Geburt seines ersten Kindes zu bezeugen.“

Barry machte seine Kommentare als er über seine Motivation sprach der Kritik gefeierten Film für die Herstellung und erklärt, dass es wuchs aus einer Entscheidung machte er ein aktiver Verbündeter mit seiner Arbeit als Filmemacher zu sein

„Jeder queer Film, den ich gesehen habe, keine farbigen Menschen verfügt, hier ist ein Kampf, der existiert, dass niemand Kunst über macht, zumindest Kunst, die ich in der Gemeinde gesehen hatte, aber ich hatte es nicht gesehen heraus in der Mainstream „, erklärte er das Publikum nach der Vorführung. „Es war das erste Mal, dass ich empfindlich auf die Frage, und ich bin eine Person, die glaubt, dass ich ein Verbündeter zu LBGT Ursachen bin, aber ich würde nie einen Charakter in jedem meiner Arbeit, die als LGBTQ identifiziert hatte.

„Ich bin froh, dass der Film existiert jetzt in diesem Zustand, in dem es so, dass unter Beschuss alle unsere Filme alle unsere sozialen, zivilen und finanziellen Freiheiten scheint sind, und ich hoffe, was ich sehe, ist, egal, was die Bedingung ist, wir müssen halten das wahre, authentische Arbeit zu machen, die wir reden.“

Mahershala wurde in der Kategorie Bester Nebendarsteller nominiert, unter den vier Auszeichnungen für die Moonlight am Sonntag Zeremonie nominiert wurde, darunter ein Best Director Nicken für Jenkins - aber der Film scheiterte alle Auszeichnungen zu landen.