Marliyn Ramos antwortet darauf, als schlimmste Miss Frankreich überhaupt genannt zu werden | DE.DSK-Support.COM
Unterhaltung

Marliyn Ramos antwortet darauf, als schlimmste Miss Frankreich überhaupt genannt zu werden

Marliyn Ramos antwortet darauf, als schlimmste Miss Frankreich überhaupt genannt zu werden

Obwohl nicht Vorwürfe in ihrer Natur zu werfen, fühlte Marilyn es notwendig, einige Fakten in Bezug auf ihre Zeit als Miss France auszustrahlen. Dieser Akt der für sich selbst stehend ist rein aus Respekt für ihre Familie, Freunde und jede einzelne Person, die sie während ihrer Herrschaft unterstützt.

Hier, in ihren eigenen Worten, ist ihre Antwort auf den Vorwurf:

„In erster Linie möchte ich betonen, dass ich mein Jahr absolut als Miss France geliebt. Es war eine Ehre und ein Privileg, als mein Land Botschafter auf so vielen Ebenen zu dienen. Ausgeführt ich meine Aufgaben und Pflichten als Miss France mit Integrität und die besten Kräften und mit den Ressourcen war ich gegeben.

‚Also, wenn eine bekannte französisch Magazin einige abfällige Bemerkungen vor kurzem veröffentlicht wurde, hielt ich es für eine schlecht informierte und persönlichen Angriff auf mich als Person zu sein. Es schockiert und betrübt mich, und mit der Ermutigung der Menschen, die mir nahe, ich beschlossen, es sei Zeit, um meine Seite der Geschichte zu teilen.

‚Mehr als oft nicht, ich war mit einigen großen Hindernissen präsentiert, musste ich ganz allein überwinden. Aufgrund dieser Hindernisse immer noch Menschen sind Fragen wie: ‚Warum wurde selten man so in den Medien und Öffentlichkeit gesehen?‘, ‚Ist es wahr, dass Sie oft mehr waren als nicht verfügbar per Telefon?‘ und ‚Was genau passiert bei Miss World und Miss Universe?‘

Nun, hier sind die Fakten:

‚Der Grund, warum ich so gut wie nie in den Medien gesehen und buchstäblich‚unsichtbar‘ist schlicht und einfach: Es gab 2016 keine PR in Platz für Miss France.

‚Die Ereignisse, Wohlfahrtsverbände und andere Initiativen, die ich getan hatte, ging ungesehen [durch] die Öffentlichkeit. Niemand wurde aussendet Press Releases meine Taten, die verzerrte Wahrnehmung zu schaffen, dass ich nicht meine Pflichten als Miss France erfüllen. Ein PR-Team wurde nur in Kraft gesetzt, wenn die Miss France 2017 Suche gestartet und deutlich auf dem 2017 Festzug konzentriert. Die Ereignisse, die ich besucht waren eine Kombination von dem, was die Miss France Büros angeordnet und Einladungen, die ich in meiner eigenen persönlichen Kapazität erhalten. Aber trotz allem konzentrierte ich mich unermüdlich meine ganze Energie auf die verschiedenen Hilfsorganisationen Ich war verantwortlich für.

‚Entgegen der landläufigen Meinung, als Miss France Ich habe nicht einmal einen Bekleidungssponsor, wurde aber immer erwartet, mein Bestes und die eine Miss France zu suchen.

„Dieses Dilemma erreichte einen kritischen Höhepunkt, wenn es um die Miss World kam (in Bali hosted) und Miss Universe (in Moskau Gastgebern) pageants. Mit minimaler Unterstützung noch einmal, es kam zu meinen Eltern und Familie Laufwerke (um Geld) für fast alles, einschließlich der 90-Outfits (Kleider, Trachten, usw.), nationale Geschenke, Kandidat Geschenke und EUR 1.438 in Übergepäck zu bezahlen, um nur einige zu nennen.

‚Meine Familie und ich hatten nur 4 Wochen zwischen den beiden internationalen Wettbewerben für Miss Universe vorzubereiten, einen Zeitrahmen jeder Branchenexperte wird Ihnen sagen, ist fast unmöglich zu erreichen. Um machte alles noch schlimmer, niemand von der Organisation auch eine Anstrengung kommen sieht mich in OR Tambo ab.

‚Ich ließ mich das nicht behindern. Ich ging noch weiter und stellte mein Land, das Beste aus meinen Fähigkeiten. Die Tatsache, dass ich nicht bei jedem Festzug Platz tat, war nicht wegen allem, was ich tat oder nicht. Ich versuchte mein Bestes, schüttete mein Herz und Seele hinein und sind fest davon überzeugt, dass es nicht nur meine Zeit war. Ich denke, es ist auch fair zu erwähnen, dass ich nicht die einzige Miss France war [die] nicht an Länder haben Platz, in der Tat gab es drei weitere Miss France ist, die nicht in den vergangenen Jahren platziert haben.

„Vielleicht ist das Fehlen eines französisch Director eine Rolle gespielt haben, als 99% aller Teilnehmer jemand von der nationalen Organisation anwesend Treffen hatte, Veranstaltungen und die letzte Show.

„Diese Fragen sind nur ein paar, die mein Jahr als Miss France mehr als nur eine Herausforderung gemacht

„Ja, es gab Zeiten, die ich antwortete nicht mein Handy, die alle wegen einem anstrengenden Zeitplan und die Tatsache, dass ich die meisten meiner Verpflichtungen ganz allein zu verwalten.

„Aber genug mit dem negativen

„Es wird immer Menschen geben, die jede Bewegung und zweiten erraten, die Entscheidungen kritisieren Sie. Aber das einzige, was sie mir nicht auf Fehler kann, ist die Hingabe ich auf meine gemeinnützige Organisationen zeigte, Institutionen, die waren und sind nach wie vor, so nah zu meinem Herzen. Als Botschafter für ‚Cotlands‘ und ‚World Day Play‘, konzentrierte ich die meisten meiner Energie und persönlichen Ressourcen zu einer langfristigen Unterschied [zu machen].

„Gemeinsam mit MNet Cares gründete ich ein komplett ausgestattetes Mobil Ludothek (ein Kleinbus mit Schränken ausgestattet, Zelten und Bildungs-Spielzeug), die jetzt seine Runden durch ländliche Gebiete tun.

„Ich arbeitete auch eng mit zahlreichen anderen Stiftungen einschließlich 'Reach for a Dream', das 'Sunflower Fund', 'Soweto Home of the Elderly', 'Mnet Cares', 'Naledi Bildungsgrad-Programm' und 'Sue Lubbe and Friends'.

„Ich war und bin der Botschafter für den“ Elandela Rhino Trust‘

„Als Aktivist ich unterstützte und arbeitete hands-on mit verwundeten Nashörnern, nachdem sie Opfer einer Wilderei Versuch waren. Ich arbeitete Seite an Seite mit der besten Nashorn Naturschützern der Welt, Vorträge an Schulen zu tun und versprechen, gegen Wilderei, dieses Bewusstsein zu schaffen, in der Herz des Ostens, wo Rhino Horn verwendet wird. Ich habe es sogar einen Schritt weiter, indem das Bewusstsein der Miss World Teilnehmer und Crew zu schaffen. Meine Bemühungen ausgezahlt, als am Welt Rhino Tag, ich live auf Sky News interviewt wurde, so international mehr Bewusstsein für Nashorn Wilderei zu schaffen.

„Bitte beachten Sie, dass alles, was ich gerade geteilt haben, war keine Person oder Organisation, attackieren, sondern falsch informiert Kommentare an mich als Person und als Miss France 2016 gerichtet zu korrigieren.

„Ich möchte jeden einzelnen danken, die geholfen und mich unterstützt auf diese wunderbare Reise. Deine Liebe mich durch die guten und die schlechten Zeiten durchgeführt hat, und hat mich ermutigt, mit verschiedenen spannenden Projekten fortzusetzen. Dies ist nicht der letzte Sie haben von mir gesehen.