Paul Walkers Tochter verklagt Porsche | DE.DSK-Support.COM
Unterhaltung

Paul Walkers Tochter verklagt Porsche

Paul Walkers Tochter verklagt Porsche

The Fast and the Furious Schauspieler starben im Alter von 40 Jahren in einem brennenden Autounfall am 30. November ('13) neben seinem Freund Roger Rodas

Die beiden Männer waren zum Zeitpunkt ihres Todes in Rogers 2017 Porsche Carrera GT fahren, die aufgetreten, nachdem das Fahrzeug in einen Lichtmast zugeschlagen und in Flammen.

Laut Radar Online, Paul 16-jährige Tochter Wiese, sein einziges Kind, ausgestellt am Montag eine Klage gegen Porsche 18. September ('15) behauptet, in das Fahrzeug juristische Dokumente, in denen ihr Vater sein Leben verloren war „mangelhaft“ und „ fehlte Sicherheits-Features“.

Rechtsanwälte geltend gemacht in dem Anmeldetag „wenn das Fahrzeug bei einem Aufprall auseinanderbrach, der Schultergurt Anker gereist mit dem hinteren Motorraum während des Sitzgurt Anker mit dem Fahrgastraum blieb.“

„Das Feuer wurde von einem weiteren Defekt verursacht: Gummi-Kraftstoffleitungen, die bruchfreie Armaturen fehlte herunterzuzufahren, um automatisch den Kraftstofffluss. Abwesend diese Mängel im Porsche Carrera GT, Paul Walker wäre heute noch am Leben.“

Meadow Anwälte behaupten, dass die Klage eingereicht wurde, weil sie durch das Bild ihres Vaters verbrannt lebendig in den letzten Augenblicken seines Todes gestört

„Plaintiff informiert wird und glaubt, und behauptet, dass Paul Walker die physischen Kräfte der Kollision überlebt und war am Leben, als die Porsche Carrera GT in Feuer verschlungen wurde,“ die Rechte Papiere Zustand. „Plaintiff informiert wird, und glaubt, dass der Sicherheitsgurt Kraft über Paul Walker Körper anzuwenden fortgesetzt, nachdem die Porsche Carrera GT zur Ruhe kam, was seine Atmung flach zu werden und verhindert ein Austreten oder Rettung. Paul Walker blieb im Fahrzeug für etwa eine Minute und 20 Sekunden gefangen, bevor das Fahrzeug in Brand verschlungen wurde. Paul Walker atmete Ruß in seine Luftröhre, während der Porsche Carrera GT verbrannt.“

Wiese wird auch weiterhin Anonymität, während ihre Klage gegen Porsche halten vorwärts bewegt.

Der Teenager will nicht die hochkarätigen Gerichtsverfahren ein Schlaglicht auf ihren privaten Angelegenheiten werfen

„Es ist mit großer Zurückhaltung ist die Wiese Walker die Einreichung dieser Klage in ihrem eigenen Namen und als Erbe Paul Walker Nachlass zugelassen hat“, sagte sie Anwälte in einer Erklärung. „Sie ist ein junges Mädchen, die noch mit dem tragischen Verlust ihres Vaters zu tun. Sie schätzt ihre Privatsphäre und wird keinen Kommentar werden machen. Wir bitten alle, das zu respektieren. Alles andere, was wir zu sagen haben, ist in der Klage enthalten. Und wir sollten nicht ohne Paul Walker oder seinen Freund Roger Rodas sein.“

Meadow ist eine nicht genannte Summe Schadenersatz im Namen von Vater Paul Nachlass suchen.