Promis, die Unfruchtbarkeit überwunden haben | DE.DSK-Support.COM
Unterhaltung

Promis, die Unfruchtbarkeit überwunden haben

Promis, die Unfruchtbarkeit überwunden haben

Celebs, die Unfruchtbarkeit schlagen

Ich weiß, sie sind da draußen, aber ich kenne nicht viele Frauen, die nicht wollen, Kinder haben. Es ist einfach das schönste Geschenk.

Leider ist dieses Geschenk nicht immer leicht, kommen - Unfruchtbarkeit in diesen Tagen ist ein häufiges Problem.

Was ich gesagt wurde, ist, dass, wenn Sie unter 30 sind und haben ein Jahr lang versucht, ohne Erfolg zu fallen schwanger, Sie und Ihr Partner benötigen einen Termin mit einem Fruchtbarkeitsspezialisten zu machen, so dass sie Tests durchführen, um zu sehen, ob es gibt ein Problem.

Wenn Sie 35 oder älter sind und haben ohne Erfolg seit sechs Monaten versuchen zu begreifen, auch Sie müssen einen Termin für Sie und Ihren Partner mit einem Fruchtbarkeitsspezialisten machen.

Wir haben das Glück, dass wir in einer solchen fortgeschrittenen Zeit leben und dass es Möglichkeiten uns zur Verfügung.

Schauen wir uns ein paar Möglichkeiten, eine Frau mit Unfruchtbarkeit zu kämpfen kann ein Baby haben:

IVF

In-vitro-Fertilisation (IVF) ist eine Fruchtbarkeitsbehandlung, bei den Spermien und Eier in einem Labor kombiniert werden. Der resultierende Embryo oder Embryonen in die Gebärmutter der Frau übertragen, wo sie in ein Baby wachsen.

IVF ist die am häufigsten verwendete High-Tech-Behandlung der Unfruchtbarkeit und es ist dank IVF, die Celine Dion (Hauptbild) hat drei herrliche Söhne.

Celine hatte ihre erste IVF - Behandlung bei 33 und es war ein Erfolg. Eine Schwangerschaft zum zweiten Mal (in über vierzig Jahre alt) war nicht so einfach - sie sechs Behandlungen nacheinander tat , bevor sie schließlich fallen mit Zwillingen schwanger.
Schwangerschafts - Träger:

Ein Schwangerschaftsträger ist eine Frau, die Freiwillige eine Schwangerschaft für jemanden zu tragen, die eine Schwangerschaft für mich selbst nicht anders tragen kann (jemand, der ihre Gebärmutter entfernt aufgrund gesundheitlicher Probleme gehabt hat, oder jemand, der ein nicht-funktionales Gebärmutter hat).

Die Frau das Baby trägt, ist nicht biologisch mit dem Kind verwandt.

Surrogat:

Eine traditionelle Surrogat ist eine Frau, die künstlich mit dem Vater des Sperma besamt wird. Sie trägt dann das Baby und liefert es für die Eltern zu erhöhen.

Eine traditionelle Surrogat ist die biologische Mutter des Babys. Das ist, weil es ihr Ei war, die von dem Vater des Spermium befruchtet wurde.

Spendersamen kann auch für eine traditionelle Leihmutterschaft verwendet werden.

Werfen Sie einen Blick durch unsere Galerie von Prominenten, die alles, was sie konnten, haben Kinder haben.