Ronan Farrow schlägt Berühmtheiten, die mit Woody Allen arbeiten | DE.DSK-Support.COM
Unterhaltung

Ronan Farrow schlägt Berühmtheiten, die mit Woody Allen arbeiten

Ronan Farrow schlägt Berühmtheiten, die mit Woody Allen arbeiten

Der 27-jährige Journalist hat einen Aufsatz für The Hollywood Reporter den Titel ‚Mein Vater, Woody Allen und die Gefahr von Fragen Ungefragt‘ geschrieben, in dem er gibt öffentlich seine älteren Geschwister seine volle Unterstützung über ihre Behauptung, dass der Regisseur sie sexuell angegriffen als sie gerade einmal sieben Jahre alt

Ronan sagt er „unangemessen“ Verhalten von seinem Vater gezeugt, Schreiben:. „Ich glaube, meine Schwester Das war immer wahr als ein Bruder, der sie vertraut, und - sogar auf fünf Jahre alt - war beunruhigt von unserem Vater seltsamen Verhalten um mir herum: Klettern in der Mitte der Nacht in ihr Bett und zwingt sie, den Daumen zu saugen -. Verhalten, das ihn in der Therapie auf seinem unangemessenen Verhalten mit Kindern zu den Vorwürfen vor konzentriert einzugeben aufgefordert hatte“

Ronan Kommentare in dem Artikel folgen einem offenen Brief seine Schwester Dylan, jetzt 30, über Woody schrieb im Jahr 2017, behauptet er sie in einem „dim, Schrank artigen Dachboden“ in ihrer Familie zu Hause missbraucht

Ihre Mutter, Hannah und ihre Schwestern Schauspielerin Mia Farrow, drückte nie Anklage gegen Woody, die Ronan glaubt, war eine Entscheidung, die sie gemacht, um zu versuchen und Dylan zu schützen.

Ronan schrieb: „Meine Mutter immer noch fühlt es die einzige Wahl war sie ihre Tochter machen könnte zu schützen, aber es ist eine Ironie:.. Meine Mutter Entscheidung Dylans Wohlbefinden vor allem zu platzieren wurde ein Mittel für Woody Allen schmieren sie beide“

Ronan ist auch bestürzt darüber, dass nach Dylan ihre Missbrauchsvorwürfe gegen Woody gemacht, Medienunternehmen Amazon weiterhin Woody Ventures finanzieren

Ronan sagte: „Die alte Schule Medien langsame Entwicklung hat dazu beigetragen, eine Kultur der Straflosigkeit und Stille zu schaffen Amazon bezahlt Millionen mit Woody Allen zu arbeiten, eine neue Serie und Film bankrolling..“

Er ist auch bestürzt darüber, dass große Stars wie Kristen Stewart, Blake Lively und Steve Carell alle weiterhin mit Woody arbeiten, trotz der Vorwürfe gegen ihn gemacht

Er sagte: „Schauspieler, darunter einige, die ich sehr bewundere, weiter bis zur Linie in seinen Filmen Sterne‚Es ist nicht persönlich‘, ein einmal sagte mir, aber es tut weh, meine Schwester jedes Mal einen ihrer Helden wie Louis CK, oder a.. Sterne in ihrem Alter, wie Miley Cyrus, arbeitet mit Woody Allen.

„Personal ist genau das, was es ist - für meine Schwester, und für Frauen überall mit Vorwürfen sexueller Gewalt, die noch nie von einer Überzeugung bestätigt hat.

„Er wird seine Stars an seiner Seite haben -. Kristen Stewart, Blake Lively, Steve Carell, Jesse Eisenberg können Sie darauf vertrauen, dass die Presse sie die schwierigen Fragen nicht fragen Es ist nicht die Zeit, es ist nicht der richtige Ort, es ist einfach. Nicht durchgeführt."

Woody, 80, erschien am Mittwoch auf dem Cannes Film Festival, flankiert von Kristen und Blake für einen Fototermin für seinen neuen Film, der die beiden Schauspielerinnen Sterne

Woody und Mia haben eine erbitterte Beziehung seit der Legende verließ sie Hollywood haben und Soon-Yi Previn verheiratet - die Tochter Mia mit ihrem Ex-Mann Andre Previn angenommen - im Jahr 1997.

Woody und Soon-Yi haben zwei Kinder zusammen, Töchter Bechet, 17 und 16-jährige Manzie.

Ronan bedauert, dass er nicht über Behauptungen seiner Schwester sprechen haben früher und gab zu, es war, weil - sehr zu seiner Schande jetzt - er hatte Angst, er würde seine Karriere gefährden.

Er fügte hinzu: „. (Sie) Entscheidung vortreten kam kurz nachdem ich an einem Buch zu arbeiten begann und eine Fernsehserie Es war der letzte Verein wollte ich anfangs ich meine Schwester bat nicht die Öffentlichkeit zu gehen wieder und zu Reportern sprechen zu vermeiden. Über sie. Ich bin davon schämen, auch. Mit sexueller Nötigung, alles ist einfacher, als es in vollem Blick auf und sagte, alles, alle Konsequenzen gegenüber.

„Schon jetzt, ich zögerte, bevor auf dem Hollywood Reporter Einladung einverstanden, dieses Stück zu schreiben, wohl wissend, es eine weitere Runde von Rufmord gegen meine Schwester auslösen könnte, meine Mutter oder ich.

„Als Dylan ihre Qual im Zuge der kräftigen Stimmen erklärt fegt beiseite ihre Behauptungen, die Presse oft bereit sind, für die Fahrt genommen zu werden, und die Ängste sie für junge Mädchen hielt möglicherweise zu einem Raubtier ausgesetzt zu sein, wusste ich, schließlich war sie richtig.“