Woody Allen kreditiert erfolgreiche Ehe mit Alterslücke | DE.DSK-Support.COM
Unterhaltung

Woody Allen kreditiert erfolgreiche Ehe mit Alterslücke

Woody Allen kreditiert erfolgreiche Ehe mit Alterslücke

Der 79-jährige Regisseur hat verheiratet zu Soon-Yi, 44, seit 1997.

Ihre Beziehung war schon immer der Gegenstand vieler Spekulationen, weil Soon-Yi die Adoptivtochter von Woody Ex-Partner Mia Farrow, mit Mia behaupten, dass ihre Beziehung beendet, als sie Nacktfotos von Soon-Yi gefunden, die Woody genommen hatte.

Die Art und Weise das Paar zusammen bekam, sowie deren Altersunterschied hat sich eine Menge Klatsch verursacht, mit Woody jetzt diskutieren, warum ihre Vereinigung Werke

„Ich habe Glück in meiner letzten Beziehung aus. Ich bin seit 20 Jahren verheiratet gewesen und es war gut. Ich glaube, das war wahrscheinlich der ungeradee Faktor, dass ich so viel älter als das Mädchen, das ich verheiratet.

„Ich mochte ihre Jugend und Energie. Sie mir aufgeschoben, und ich war froh, sie eine enorme Menge an Entscheidungs ​​zu geben, gerade als Geschenk und ließ sie verantwortlich für so viele Dinge nehmen. Sie blühte. Es war nur ein viel Glück Ding."

Anfangs dachte der Regisseur die Beziehung „lächerlich“ war und glaubte nicht, es jede Langlebigkeit haben würde

Er sah es als „schleudern“, aber je länger es weiterging, begann Woody zu sehen, wie gut er und Soon-Yi sind.

„Es hatte ein eigenes Leben. Und ich habe nie gedacht, wäre es etwas mehr sein“, sagte er. „Dann haben wir angefangen zusammen gehen, dann haben wir begonnen, zusammen leben, und wir genossen es. Und der Altersunterschied scheinen schien keine zu Rolle. Es schien tatsächlich zu unseren Gunsten zu arbeiten.“

Woody sprach auch über die Belästigungen Anschuldigungen von Dylan Farrow, seine Adoptivtochter mit Mia

1993 gewann Mia Verwahrung von Dylan während einer bitteren Reihe, die der Direktor des Missbrauchs des Mädchens beschuldigt sah - er stets die Vorwürfe bestritten hat. Im vergangenen Jahr schrieb Dylan einen offenen Brief angebliche Vorfälle des Missbrauchs Detaillierung, und, in einem Auftritt auf NBC Today Show, Woody Anwalt Elkan Abramowitz was darauf hindeutet, dass die „Idee, dass sie in ihrem von ihrer Mutter implantiert wurden sexuell belästigt“.

Obwohl Woody nicht ins Detail ging, hat er darauf bestehen, dass die Vorwürfe ihn nicht professionell verletzt haben

„Ich würde sagen, nein. Ich habe immer ein kleines Publikum. Menschen nicht in großer Menge kamen und sie immer noch nicht, und ich habe das gleiche Publikum über die Jahre beibehalten. Wenn die Bewertungen schlecht sind, sie kommen nicht. Wenn die Bewertungen gut sind, sie wahrscheinlich kommen“, sagte er, bevor die Menschen tragen nicht wirklich gefragt, ob er glaubt,‚dass externe Gepäck‘mit ihnen, wenn sie seine Filme.

„Nicht für eine Sekunde. Es hat keinen Sinn in der Art, wie ich Filme machen, auch. Ich habe nie irgendwelche Beweise von etwas von meinem Privatleben sehe in Film Resonanz. Wenn ich mit einem Film der Leute wollen kommen, um zu sehen, sie strömen zu sehen es, was bedeutet, dass sie es auf den Grad der Manhattan oder Annie Hall-oder Midnight in Paris zu sehen. Das ist meine äußeren Grenzen. Wenn ich mit einem Film kommen sie nicht sehen wollen, sie nicht kommen. (sic)“