Wie Farbe in Ihrem Haus beeinflusst Ihre Stimmung | DE.DSK-Support.COM
Zuhause

Wie Farbe in Ihrem Haus beeinflusst Ihre Stimmung

Wie Farbe in Ihrem Haus beeinflusst Ihre Stimmung

Das Farbschema eines Raumes ändern Sie Ihre Stimmung und spielt eine große Rolle, wie Sie arbeiten, fühlen, essen und spielen...

Leinen Schublade sagt, dass es eine Gruppe von erfahrenen Designern und Trend Meteorologen Monaten dauert, weiter auf der Farbpalette für das Jahr zu vereinbaren. Wissen Sie, dass diese Farben werden dann in alle Mode und Dekor Sammlungen gesehen? Was für eine große Verantwortung!

Die Farben für 2017 sind Rosenquarz und Serenity Blue - eine schöne rosa und ein weiches, verschwommenes Blau. Es ist ungewöhnlich, zwei Farben als Farben des Jahres nominiert worden zu sein, aber für dieses Jahr, die Diskussionsteilnehmer einigten sich auf zwei.

Dekorateure benutzen Farbe effektiv bestimmte ‚Aussehen‘ oder ‚Stimmungen‘ in den Räumen zu schaffen, an denen sie arbeiten. Die besten Dekorateure haben eine angeborene ‚Farbempfindlichkeit‘. Sie verstehen die Kraft der Farbe und wie es betrifft uns.

Rot ist die Farbe mit der kürzesten Wellenlänge und damit Objekte in rot wir nahe zu sein scheint und unsere Aufmerksamkeit zu gewinnen. Es erhöht auch die Herzfrequenz und ist anregend und aggressiv. Es ist die Farbe der Aufregung, Liebe und Lebendigkeit. Red in einem Raum Farbgebung ist lebendig und warm.

Orange ist auch anregend, sondern hat eine emotionale Reaktion, anstatt die körperliche Reaktion von rot. Es kann warm und tröstlich sein, als Symbol für Nahrung und Sicherheit. Es wird angenommen, Energie zu erhöhen. Es kann ein wenig frivol aussehen, wenn überstrapaziert.

Gelb ist die Farbe der meisten mißbrauchten und missbraucht, aber die richtigen gelb kann expansive und einladend sein. Die Farbe symbolisiert Vertrauen, Optimismus, Freundlichkeit und Kreativität. Gelb soll Konzentration unterstützen und gesagt wird, den Stoffwechsel zu beschleunigen.


Grün ist die Farbe, die in irgendeiner Weise anzupassen nicht unsere Augen erfordern. Es ist in der Mitte des Farbspektrums und wird oft als die ‚perfekte‘ Farbe für Dekor angekündigt. Grün ist überall um uns herum in der Natur und wahrgenommen wird, eine Farbe von Fülle und Harmonie zu sein. Grün ist beruhigend und ausgleichend und fördert die Entspannung. Dunkelgrün wird als männlich wahrgenommen und zu stabilisieren.


Blau ist die beliebteste Farbe in der Welt. Es symbolisiert Ruhe, Vertrauen und Logik. Blau ist die Farbe des Geistes - starke Blues mental stimulieren während hellere Blau beruhigend und wohltuend sind. Blau regt den Körper beruhigend Chemikalien zu produzieren und als solche wird oft in Schlaf- und Wohnräume verwendet.


Violett ist die Farbe des Königtums - selten und teuer lila Farbstoffe seit Jahrhunderten für die Kleidungsstücke von Königen und Königinnen verwendet wurden. Heute ist es die Farbe von Luxus und Wohlstand. Es ist eine dramatische Farbe, die anspruchsvoll aussieht.

Braun ist die Farbe der Erde. Es ist eine positive noch ernsthafte Farbe. Es ist so stark wie schwarz, aber weicher und wärmer. Dunkelbraun ist warm, reich, Verstetigung und symbolisiert Zuverlässigkeit. Lighter Brauntöne sind ruhig und dient als Hintergrund für andere Farben.

Schwarz-Zaubern Eleganz und Glamour. Schwarz ist die Farbe der Macht und Autorität und ist streng genommen keine Farbe, sondern alle Farben absorbiert. Erstellen Sie einen Eindruck von Seriosität und Effizienz, es kann nicht ignoriert werden.

Grau ist die Farbe der Neutralität. Die richtige grau kann ruhig und beruhigend, aber die falsche grau und neben anderen Farben werden dämpfend, neigt sie zu markieren und Farben zu ergänzen.

Weiß ist streng genommen nicht eine Farbe, sondern das Fehlen einer beliebigen Farbe reflektiert. Es symbolisiert Reinheit und Klarheit. Sauber und einfach, es kann auch sehr anspruchsvoll sein, da es uns eine erhöhte Wahrnehmung von Raum gibt. In Verbindung mit hellen Farben neigt es grell aussehen, doch ist am effektivsten, wenn sie als eine einzige Farbe mit nur Texturen verwendet Töne zu unterscheiden.